The Clash of Speeds: Warum unsere Welt aus dem Takt gerät

Sehr schön spürbar ist inzwischen ein Phänomen, das Alvin Toffler als "The Clash of Speeds" bezeichnet hat: Wenn die Welt aus dem Takt gerät – und das Leben zeitgleich in unterschiedlichsten Geschwindigkeiten abläuft, die grundlegenden Instanzen (Recht, Politik, Bildung, Finanzen, etc.) aber nicht dafür gerüstet sind.

Leider ist "Revolutionary Wealth", das 2006 unser Buch des Jahres war, nie auf deutsch erschienen. Dort lässt sich sehr viel von dem nachlesen, was derzeit die Welt aus den Angeln lebt. Das Buch beschreibt drei Grundphänomene: "Rearranging Time", "Stretching Space" und "Trusting Knowledge".

Im Kapitel "The Clash of Speeds" heißt es:

"The countries with the key economies in today's world are all heading for a crisis that none of them wants, that few political leaders are ready for and that will set limits on future economic advance.

This looming crisis is a direct result of the "de-synchronisation effect", an example of how we mindlessly deal with one of the deepest of all the deep fundamentals: Time.

Nations all over the world today are struggling at different rates of speed to build advanced economies. What most business, political and civil leaders have not yet clearly understood is a simple fact: An advanced economy needs an advanced society, for every economy is a product of society in which it is embedded and is dependent on its key institutions.

If a country manages to speed up its economic advance but leaves its key institutions behind, it will eventually limit its potential to create wealth…"

Das Buch heißt glücklicherweise "Revolutionary Wealth" und nicht "Finanz- und Wirtschaftskrise", und beschreibt unter anderem auch, warum Wohlstand künftig nicht mehr nur monetär zu messen sein wird.

Der zwölftschnellste Absender, der uns eine Mail mit dem Betreff "The Clash of Speeds" schickt, bekommt ein Freiexemplar von "Revolutionary Wealth".

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Uncategorized

4 replies

  1. Gutes Timing ist alles. Alle warten ab. Aber langsam wirds spannend …

  2. Das Freiexemplar geht nach München. Danke fürs Mitmachen :-)

  3. Ja mei, die Münchner hams einfach drauf ;-)
    BTW: Die Verlosungsaktion ist hiermit beendet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.796 Followern an

%d Bloggern gefällt das: