Die Zukunft des Discount Shoppings

Beim 2. Europäischen Discounter Kongress durfte ich heute in Berlin der Frage nachgehen "Liegt die Zukunft des Discount Shoppings im Online-Handel?"

Es handelt sich im wesentlichen um eine aktualisierte Zusammenfassung dieser Exciting Commerce Beiträge:



Kategorien:Chronik

3 replies

  1. spannende Präsentation, vielen Dank! Ich hoffe, Alice zieht bald nach Deutschland :-)
    Gibt es eigentlich schon Softwarelösungen, die Ermöglichen, dass sich Inhaber einzelner Shops zusammentun mit Produkten, sie sich ergänzen und daraus einen gemeinsamen Bestellvorgang machen?
    Beispiel: Ich verkaufe Angelhaken und ein anderer Shop Sommerhüte – gemeinsam könnte man eine Kampagne “Perfekt vorbereitet in die Angelsaison starten!” machen – wäre da nur die Möglichkeit für den Kunden, die Produkte in einem Store zu bestellen.

  2. Meines Wissens leider nein. Genau darauf warte ich auch schon seit längerem und hoffe, dass jemand derartig vernetzbare Shops zum Beispiel auf Magento-Basis baut.
    Davon abgesehen zielt auch TheBakery ein bisschen in diese Richtung.

  3. Das Konzept mit Online-Kauf + Drive-in kannte ich noch nicht. Klingt spannend, was hier noch alles auf uns zukommt.
    Danke für die Slides!
    Gruß
    Daniel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.780 Followern an

%d Bloggern gefällt das: