SugarShape holt sich 100.000 Crowd-Euro in 4 Stunden

Im Crowdfunding haben nun zunehmend auch extravagantere E-Commerce-Konzepte ihre Chance. In einer neuen Rekordzeit von unter 4 Stunden haben heute die Gründerinnen des Dessouslabels SugarShape bei Seedmatch 100.000 Euro geholt – zu einer Bewertung von 1,5 Mio. Euro:

Sugarshape

"SugarShape ist die erste Dessousmarke, die sich an ihre Kundinnen anpasst. Hier entscheidet die Crowd! Ein neuartiges Maß- und Designkonzept sorgt für die perfekte Passform, Spaß UND Sex-Appeal!"

Die Finanzierung kommt, nachdem vor einer Woche schon die Fine Cotton Company bei Innovestment zum Zug kam. Sugarshape ist aber der erste Fall, dass ein "E-Commerce-Konzept von Frauen für Frauen" finanziert wurde.

Wir werden uns auch auf der Exceed-Konferenz im März intensiv mit den neuen (Finanzierungs-)Möglichkeiten befassen. Am Crowdfunding-Panel nehmen unter anderem Jens-Uwe Sauer von Seedmatch, Norbert Töpker von Innovestment und Tobias Hahn von Fine Cotton teil. Und hoffentlich natürlich auch die SugarShape-Gründerinnen.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Crowdsourcing, Shopboerse, unlimited

2 replies

  1. Sehr tolles Ergebnis, habe mich auch beteiligt und bin gespannt wie sich das Ganze entwickelt.

  2. Schönes Ergebnis. Aber € 1,5 Mio. Firmenbewertung bei bisher 0 € Umsatz. Jetzt werden wieder Businesspläne finanziert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.909 Followern an

%d Bloggern gefällt das: