1 Jahr “Neue Jobs” bei Exciting Commerce

Vor einem Jahr haben wir damit begonnen, ein regelmäßiges Jobformat für den (Online-)Handel zu entwickeln, das sich nicht – wie sonst bei Stellenbörsen üblich – an Jobsuchende wendet, sondern an Menschen, die bereits einen tollen Job haben, aber dennoch offen sind für neue und verlockende Angebote.

Das Interesse an den "Neuen Jobs" war von Beginn an sehr hoch. Die wöchentlichen Updates gehören zu den zugriffstärksten Beiträgen überhaupt und schaffen es regelmäßig unter die Topthemen des Monats.

Wir verlinken darin bewusst auf die Originalstellen, so dass jedes Unternehmen selber überprüfen kann, auf welches Interesse eine ausgeschriebene Position stößt.

Stark wachsende Unternehmen, die einen kontinuierlichen Bedarf an Topleuten haben, können sich zudem als "Top-Arbeitgeber" präsentieren. Ziel ist hier eine möglichst weitreichende Integration des Stellenbereichs. In der Umsetzung richten wir uns nach den Wünschen der Unternehmen:

  • Amazon promotet jede Woche drei andere Jobs und nutzt dies, um die Vielfalt und die Bandbreite der ausgeschriebenen Stellen zu verdeutlichen
  • e-Sixt und Netformic/Brickfox verweisen jeweils direkt auf ihre Job- und Karriereportale. 
  • Weitere Modelle sind denkbar. Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

In dieser Woche haben wir soviele Stellen in der Jobrubrik wie noch nie. Sobald ein natürliches Limit erreicht ist, werden wir in den Updates nur mehr die für die Leserschaft spannendsten Angebote bringen – und für die anderen Stellen neue Möglichkeiten schaffen.

Die Erfahrung zeigt, dass Firmen noch viel zu zurückhaltend sind, wenn es darum geht, sich und ihre Stellen anzupreisen. Spannende Jobs, ansprechend präsentiert – hier besteht noch erhebliches Opitmierungspotenzial, um gute Leute zu gewinnen.

Weiterhin bieten wir die "100.000 Euro Jobs" an als das aufmerksamstärkste Format – für Händler, die sich den Headhunter für Fach- und Führungskräfte sparen wollen.

Zudem sind neue Themen und Formate in der Pipeline:

  • Als nächstes wollen wir eine Lösung für Interims-Manager starten, die für die Entwicklung des E-Commerce mehr und mehr an Bedeutung gewinnen. Interimsmanager, die sich bei Exciting Commerce präsentieren wollen, und Unternehmen, die offen sind für Interimsmanager, wenden sich bitte an Nadine Schmitt
  • Auch der Nachwuchs für den E-Commerce wird eine zunehmende Rolle spielen (siehe die K5 Talents als eine erste Initiative in diese Richtung).

Wir freuen uns, dass die Jobinitiativen so gut ankommen. Entsprechend bekommt auch unser eigenes Jobteam Verstärkung: Neben Nadine Schmitt wird sich künftig auch Finja Samland um den Ausbau der Jobrubriken bei Exciting Commerce kümmern. Erreichbar sind beide unter jobs@excitingcommerce.de

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Chronik, Jobs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.772 Followern an

%d Bloggern gefällt das: