Die K5 Liga der E-Commerce-Dienstleister formiert sich

Nicht nur im Handel trennt sich gerade die Spreu vom Weizen. Während der alteingesessene Handel ums Überleben kämpft, entsteht auf der anderen Seite eine Riege von online-getriebenen Händlern, die stark wachsen und extrem von der Online-Dynamik profitieren.

Entsprechend stehen auch viele Dienstleister am Scheideweg: Sieht man sich als Wegweiser und strategischer Begleiter für die Wachstumstreiber oder eher in der Rolle eines Notankers für die Nachzügler? 

Rund um Exciting Commerce und die K5 Konferenz hat sich zuletzt eine Liga von Dienstleistern und Agenturen gebildet, die den Handel nicht nur technologisch, sondern auch strategisch voranbringen wollen:

K5liga12

"Die K5 Liga vereint Anbieter von Dienstleistungen und Agenturen, die den Online-Handel in strategischen Wachstumsphasen unterstützen."

Mir der K5 Konferenz haben wir in den letzten beiden Jahren zu zeigen versucht, wie eine zukunftsgerichtete Wachstumskonferenz für den Online-Handel aussehen könnte.

Obwohl die K5 in allen Belangen bewusst auf die Bedürfnisse des (Online-)Handels zugeschnitten ist, hat uns der Andrang von Seiten der Dienstleister von Beginn an überrascht, um nicht zu sagen: überwältigt.

2013 wollen wir deshalb das Dienstleisterthema sehr viel strukturierter angehen und künftig im Rahmen der K5 Liga bei allen Exciting Commerce Aktivitäten vorwiegend diejenigen Anbieter einbinden, die wie wir langfristige Ambitionen haben.

Wer sich also Wachstumsthemen und der E-Commerce-Zukunft verschrieben hat und sich der K5 Liga anschließen will, ist herzlich willkommen.

Weitere Infos gibt es bei der k5liga@excitingcommerce.de (Ansprechpartnerin ist Britta Kiwit)

In dem Zusammenhang möchten wir den sechs Ehrenmitgliedern der K5 Liga für ihren Einsatz und ihr langjähriges Engagement danken!

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:k5

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.498 Followern an

%d Bloggern gefällt das: