IKEA wächst im dritten Anlauf auf 73 Mio. €, unter Rekord

IKEA hat zum dritten Mal in seiner Online-Geschichte die Umsatzmarke von 70 Mio. Euro übersprungen und im abgelaufenen Geschäftsjahr (endete am 31.8.) mit 72,7 Mio. Euro seinen zweitbesten Online-Wert erreicht:

Ikea2012

"Ein erweitertes Produktangebot brachte
den Onlineshop mit einem Plus von 37,5 Prozent und einem Umsatz von
72,7 Millionen Euro einen großen Schritt nach vorne."

Ikea steht also heute in etwa da, wo es 2005 gestanden hat. Die historische Umsatzentwicklung ist nicht für jeden Wert widerspruchsfrei nachzuvollziehen. Deshalb hier die jeweiligen Quellen zur Grafik:

  • 2002/03: "Auch der Online-Handel legte zu: Der Umsatz verfünffachte sich auf 13 Millionen Euro."
  • 2003/04: -
  • 2004/05: "Der schwedische Möbelhändler Ikea hat … den Umsatz in
    seinem deutschen Online-Shop um etwa 43 Prozent auf 70 Mio. Euro
    gesteigert."
  • 2005/06: -
  • 2006/07: "Der Internet-Umsatz wuchs um 38 Prozent auf 63,5 Mio. Euro."
  • 2007/08: "Der Online-Handel legte um knapp 14 Prozent zu."
  • 2008/09: "Im Bereich Home-Shopping, wozu auch der Online-Shop gehört, gingen die
    Umsätze allerdings um 20 Prozent auf 62 Millionen Euro zurück."
  • 2009/10: -
  • 2010/11: "Die Umsätze mit dem Onlineshop bezifferte der Geschäftsführer im
    Jahr 2011 auf 45 Millionen Euro (2010: 40 Millionen)."
  • 2011/12: "Ein erweitertes Produktangebot brachte
    den Onlineshop mit einem Plus von 37,5 Prozent und einem Umsatz von
    72,7 Millionen Euro einen großen Schritt nach vorne."

Matthias Hell hatte sich kürzlich die Online-Aktivitäten von Ikea angesehen. Thomas Lang hat auf "interessante Angriffsflächen" für Newcomer hingewiesen.

Das aktuelle Umsatzlevel sollte für einen ambitionierten Newcomer wie Home24 (vorm. Möbelprofi) machbar sein, sofern dieser seine Prozesse in den Griff bekommt.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Samwer Report, Shopboerse

3 replies

  1. …sofern dieser seine Prozesse in den Griff bekommt…hahahahhahaha

  2. 2011 umsatz soll €53m sein, wenn 2012 wachstum 37.5% YoY ist

  3. Ja, wie geschrieben, stimmig sind die Angaben nicht wirklich. Dabei stammen sowohl die 45 Mio. Euro als auch die 37,5% von IKEA (siehe Quellen).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.658 Followern an

%d Bloggern gefällt das: