Youtube – das verkannte Social Network für den E-Commerce

Im Gegensatz zu Facebook, Twitter & Co. scheint die Social Media Crowd mit Youtube nicht so richtig warm zu werden. Entsprechend wenig präsent sind die Entwicklungen dort auch in der E-Commerce-Presse und auf Fachtagungen.

Marcel Weiß hat sich kürzlich in einem hörenswerten neunetzcast mit Bertram Gugel über diese Problematik sowie über die Professionaliserung von Youtube und die veränderten Konsum- und Produktionsgewohnheiten unterhalten.

Sehr lesenswert ist in diesem Zusammenhang auch die Wired-Story über die britische Youtube-Szene.

Unter anderem hat sich Bertelsmann kürzlich mit 6,5 Mio. Dollar an Stylehaul beteiligt, einem der gerade angesagten Video-Netzwerke auf Youtube – oder wie es in der Eigendarstellung heißt: "Think of it as next generation one-stop shopping".

Ein gutes Beispiel, wie mans angehen kann und wie man sich als Nischenanbieter und Spezialversender in die wachsende Youtube-Szene einklinken kann, ist LA-Check von Hubert Light & Sound.

Auch t3n widmet sich in der aktuellen Ausgabe dem Thema "Bewegtbild im Netz".

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Facebook

5 replies

  1. Naja, YouTube ist halt eine Videoplattform und kein Social Network…

  2. Youtube ist definitiv ein soziales Netzwerk. Das sieht man schon daran, wie die professionellen Youtuber agieren. Sie strecken sich, um mehr Abonnenten zu bekommen, verknüpfen das Ganze mit Ihren FB, Twitter und Webseitenaktivitäten, kommentieren bei anderen Kanälen und stimmulieren Kommentare etc. Wie der klassische Einzelhandel Kunden gewinnen kann über Youtube sollte einmal nach “Marke + Haul” auf Youtube suchen …

  3. YouTube ist eben ein Social Network, das nur einige Nischen anspricht. Diese dafür aber tw deutlich stärker – und kommerziell relevanter – als alle anderen Netzwerke. Produkttests auf YouTube funktionieren für einige Produkte erstaunlich gut: Viele Leute vertrauen eher jemandem den sie sehen, der mit ihnen spricht und auf sie reagiert (im nächsten Video oder mit Antworten auf Kommentare) als ausführlichen Texten, mit systematischen/wissenschaftlichen Testmethoden usw..

  4. Sehe ich genauso. Und deshalb halte ich es für den Handel um einiges relevanter als so manch andere Plattform

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.591 Followern an

%d Bloggern gefällt das: