Ein Herz für E-Commerce-Blogs

Netzwertig, die Nr. 1 der deutschsprachigen Techblogs, stellt „ein paar lesenswerte deutschsprachige Techblogs“ vor.

Einherzfürblogs

Und da Exciting Commerce hier wie dort unerwartet viel Lob erntet, schließen wir uns an und stellen ein paar lesenswerte deutschsprachige E-Commerce-Blogs vor:

  • Alexander Ringsdorffs Blog: Visions New Media Chef Alexander Ringsdorff bloggt erst seit kurzem, aber hoffentlich noch sehr lange über Magento und E-Commerce jedweder Art.
  • Boersma Zwischendurch: E-Commerce-Stratege Thorsten Boersma schreibt nur sehr sporadisch. Sein Blog ist aber Pflichtlektüre für die Entwicklungen im Modebereich
  • helloingo: Mit Ingo Schnall gibt es endlich einen Branchenkenner, der engagiert und kompetent über Teleshopping und Videocommerce schreiben kann, für uns ein Exciting Commerce Blog h.c.
  • Kassenzone: Ottos New Business Strategen Alexander Graf und Florian Hermsdorf befassen sich hier rein privater Natur mit Marktentwicklungen im E-Commerce-Bereich
  • KAT Mailorderblog: Versandhausberater Martin Groß-Albenhausen blickt über den Tellerrand des Kataloggeschäfts und liefert so eine ganz spezielle Perspektive auf die E-Commerce-Entwicklungen
  • LiveShopping-Aktuell: Das Blog des gleichnamigen Live Shopping Portals hat zwar zuletzt etwas nachgelassen, bleibt aber eine gute Quelle für Live Shopping Interessierte
  • Mail-Men: Das Blog von Sven Sawatzki lässt sich schwer einordnen. Es behandelt jedoch vieles, was sonst keiner behandelt. Der Fokus liegt auf den einstigen Großversendern.
  • Shopbetreiber-Blog: Ulrich Hafenbradl und sein Trusted Shop Team zeigen, wie ein kommerziell erfolgreiches Fachblog aussehen kann. Trotz viel Eigenpromo ist es das derzeit beste Blog für traditionelle E-Commerce-Themen.

Angeblich steckt die deutsche Bloglandschaft ja in einer Depression. Das kann man für den E-Commerce nicht sagen. Hier gibt es mittlerweile Dutzende von Blogs für jeden Geschmack. Weitere Tipps sind e-driven, Handelskraft, Handmade 2.0, Shopanbieter, Shopping 2.0. Was noch?



Kategorien:Chronik

  1. Wenn icn mal ganz dreist vorpreschen dürfte ;-)
    http://www.roman-zenner.de

  2. Der Link für Helloingo müsste auf http://www.helloingo.com geändert werden

  3. Vielen Dank für die Erwähnung, wir werden uns bemühen in nächster Zeit unseren Blog etwas aktueller zu halten! Wir möchten ja nicht so enden wie liveshopping.biz ;)

  4. Freu mich auf die Reaktivierung. Schließlich sitzt Ihr ja direkt an der Quelle ….

  5. Auch wir danken, lieber Jochen. Du stehst auch auf unserer Liste der lesenswerten deutschsprachigen E-Commerce-Blogs.

  6. Einige fehlen da aber….

  7. Ich finde die Aktion sehr gelungen und kann nur voll zustimmen, dass die Blogosphäre in letzter Zeit viel von ihrem Charme verloren hat…
    Viele Blogs (besonders im SEO-Bereich) sind eher zu Klatschmagazinen mutiert und bieten überhaupt keine Mehrwerte mehr.
    Für mich schon seit langer Zeit ein aufgehender Stern am E-Commerce Himmel ist definitiv dieser Blog und es freut mich, dass hier noch wirklich hochwertige Dinge geschrieben werden, die mich als Unternehmer auch weiterbringen…Vielen dank und weiter so!

  8. Das ist sehr freundlich. Vielen Dank :-)

  9. Vielen Dank für die Aufnahme in die Liste, sehr motivierend!

  10. Ich muss dem Vorredner T. Müller teilweise wiedersprechen — ich finde, es gibt sehr, sehr gute Blogs in vielen Bereichen, die mich sehr gut weiterbringen. Ein Abflachen der Qualität entdecke ich nur in manchen Segmenten, aber nicht in sehr vielen.
    Allerdings finde ich es auch zunehmend schwieriger, die Perlen zu identifizieren…

  11. Vielen Dank für die Blumen!
    @T.Müller: Das kann eigentlich nur passieren, wenn man die Diskussionen der A-Blogger über sich und die Welt verfolgt. Ansonsten gibt es schon eine Menge interessanter Blogs.

  12. Zwar vom Namen her kein E-Commerce Blog, aber in jedem zweiten geht es um Online-Shops und deren Funktionen:
    –// http://www.usabilityblog.de
    Schaut doch mal vorbei …

  13. Ein Blog, dass sich weniger mit der fachlichen Themen der Branche, aber viel mit allgemeinen Trends und Skurilitäten für Endkunden beschäftigt, ist das Shopping-Blog von t-online.de http://shoppingblog.t-online.de
    Kann man sich auch mal anschauen. Ich find’s gut.

  14. 100.000 Besucher auf Kassenzone.de dank TechcrunchLink

    gab es leider nicht. Nachdem Techcrunch den Artikel von Florian zum Thema Startup Weekends prominent verlinkt hatte, haben wir aufgrund der schier übermächtigen Bedeutung dieses Blogs mit einem enormen Trafficschub gerechnet. Das war (leider) ni…

Schreibe eine Antwort zu Jochen (Exciting Commerce) Antwort abbrechen

%d Bloggern gefällt das: