Die Brands4Friends-Gründer treten zurück ins zweite Glied

Die Brands4Friends-Gründer Christian Heitmeyer und Constantin Bisanz treten zurück ins zweite Glied. Den Vorsitz der Geschäftsführung hat schon im Juli Sergio Dias übernommen. Das erfuhr allerdings nur, wer die Pressemeldung ganz bis zum Ende las:

"Sergio
Dias (54) verstärkt fortan die Geschäftsführung von brands4friends.de. Der
gebürtige Brasilianer war zuvor President of Millennium the Vodka & Rum
Division von Moet Hennessy bei LVMH und
Chief Financial Officer Moet Hennessy bei LVMH
sowie General Manager für Non-Food Web Sites bei Carrefour.

Geschäftsführer sind Sergio Dias (Vorsitzender), Christian Heitmeyer
und  Constantin Bisanz. Gründer sind Christian Heitmeyer, Constantin
Bisanz, Nicolas Speeck und Mario Zimmermann. Zu den Investoren gehören
die Unternehmensgruppe Tengelmann, Partech International, Mangrove
Capital Partners und Holtzbrinck Ventures. "

Nachdem im November schon der dritte Geschäftsführer Kai Schoppen Brands4Friends verlassen hat, scheidet Ende des Monats auch Mitgründer Nicolas Speeck, wie er sagt, "auf eigenen Wunsch" aus.

Deutsche Startups schreibt in dieser Woche mehr als Eigenartiges über Brands4Friends.

Bekannt war, dass viele Gründungsinvestoren Brands4Friends beim Einstieg von Tengelmann überraschend verlassen hatten und Brands4Friends zuletzt hinter den Erwartungen blieb

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Vente Privee

  1. Weiß man schon, ob die Gründer von Brands4Friends nun ein neues, spannendes Projekt planen?
    Hat sich der Rückzug für Jungs eigentlich finanziell gelohnt? Schließlich steckten die Ideen von denen ja drin – auch wenn das Untenehmen zuletzt hinter den Erwartungen bliebe.

  2. Was ist das für eine Frage? Die B4F-Gründer sind weiter geschäftsführend im Unternehmen.

  3. @ Jochen: Wenn ich DS lese und 1 und 1 zusammenzähle ist ein Frage vielleicht berechtigt. Wie lange noch?

  4. Ja, aber aus solchen Spekulationen halte ich mich raus, zumal die DS-Geschichte sehr dubios ist und ja weitgehend ohne Quellenangaben.

  5. Fair. Warten wir doch mal was so passiert. :-)

Schreibe eine Antwort zu pillepallee Antwort abbrechen

%d Bloggern gefällt das: