Allyouneed-Supermarkt der Post geht in die Beta-Phase

Allyouneed, der von der Deutschen Post/DHL vorangetriebene Online-Supermarkt mit angeschlossenem Bundesverband, ist in die öffentliche Beta-Phase gegangen:

Allyouneedbeta

Damit lässt sich das Konzept nun erstmals von jedermann öffentlich begutachten, mit dem die Deutsche Post den (Versand-)Handel revolutionieren möchte.

DHL hat außerdem kürzlich Paket.de als zentralen Paketdienst an den Start gebracht und betreibt Meinpaket als Shoppingportal für die älteren Bevölkerungsschichten.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food, Shopboerse

10 replies

  1. Ich möchte ja niemand auf die Beine treten, aber der Shop ist ja eine Katastrophe!!! Frage mich welche Agentur das verbockt hat…schlimm schlimm. Völlg überfrachtet und nicht bedienbar.

  2. Ziemlich buggy, auch für eine Beta-Version.

  3. Wo ist da das „revolutionäre“ – ein Wortspiel beim Einkaufszettel oder eine verpackte Suchfunktion?
    Außerdem sollte auch eine Beta-Seite nach einem Jahr Entwicklung und Closed-PreTest mehr hergeben,bzw. keine SSL-Fehler auswerfen.
    Zum sehr dürftigen Sortiment sage ich mal nichts – Zooplus und Rossmann werden Angst bekommen ;-)

  4. @Chef
    nichts für ungut, aber ich finde den Shop vom Design her erstmal gar nicht so schlecht.
    Ich zumindest würde viel eher dort einkaufen als in Deinem Shop: http://www.it2media.com/shop/
    Gerade die Wolken im Hintergrund sind sehr geschmackvoll…

  5. Über Interface Design und Usability kann man immer streiten, aber das Sortiment ist wirklich sehr dünn und mir hat das Zusammenstellen meines Einkaufskorbes leider wenig Freude gemacht.

  6. Design ist immer eine subjektive Sache, ich finde den Shop gar nicht so schlecht. Bedenklicher ist da schon, dass es bei der Bestellung einen Anmelde-Zwang gibt. Das wird ganz sicher Conversions kosten.

  7. Stimme da zu, Design ist subjektiv, über Jahre hinweg gelernte Usability-Grundregeln allerdings so Desaströs umzusetzen/nicht zu beachten ist aber definitiv ein epic-web-fail. Beta ist hier auch kein Argument.

  8. Also wenn die Preise stimmen find ich das genial (Das Sortiment muss halt noch vergrößert werden). Es gibt halt doch nicht alles im Supermarkt um die Ecke und da wäre so ein Shop schon genial!

Trackbacks

  1. Allyouneed fresh: DHL lässt Allyouneed umbenennen | Exciting Commerce
  2. Der Online-Foodmarkt aus der Sicht von AllyouneedFresh – Exciting Commerce im 12. Jahr

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: