Modehandel: Auch Navabi erhöht sein Stammkapital um 10%

Im Modemarkt hat nicht nur Stylebop kürzlich eine Kapitalrunde bekanntgegeben. Auch Navabi hat im Handelsregister eine weitere Kapitalerhöhung um 10% eintragen lassen.

Bereits seit letztem Jahr hat Navabi, das zuletzt Umsätze in Höhe von 30 Mio. Euro erzielt hat, als internationalen Investor Index Ventures an Bord (siehe auch Warum Index Ventures massiv aufs Mode-Geschäft setzen will):

navabi2014

„navabi’s mission is to become the premier destination for plus-size designer fashion worldwide, offering the style-savvy plus-size customer unprecedented access to the newest looks from leading European labels. „

Mit den Ambitionen von Navabi im Modemarkt für große Größen hatten wir uns unlängst in den Exchanges #44 befasst.

Navabi zählt auch zu den Movers & Shakers, die sich am 18./19. September auf der vierten K5 Konferenz in München präsentieren.

Index Ventures hat gerade einen neuen Frühphasenfonds gestartet („Today we’re delighted to announce our new €400m ($550M) early stage fund „).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Schlagwörter:,

  1. Ich war gerade das erste Mal auf navabi.de und bin erschüttert wie kalt der Online Shop wirkt. Zalando.de ist schon keine Ausgeburt von wirklicher Schönheit, aber Navabi wirkt nur noch kühl und abweisend. Hat etwas vom Einkaufen in einem Kühllaster oder Friedhofs-Shop.

    Genauso aboutyou.de. Das wirkt aufgrund der vielen schwarz-weißen Elemente für mich wie ein Friedhosshop mit dem man blendend Grabsteine und Grabschmuck verkaufen könnte, aber Fashion…. (btw: Navabi und Aboutyou.de hatten anscheinend den selben Designer ;))

    Generell bin ich enttäuscht, wie wenig Mode-Online-Shops es schaffen, wirkliches Ambiente rüberzubringen und auch mal zu inspirieren, anstatt ihre Ware nur freigestellt in den Kühlhaus-Shop zu knallen.

    Es ist bezeichnend, dass gerade Shops die man eigentlich kaum auf dem Radar hat, wie z.B. street-one.de optisch besser aufgestellt sind und insbesondere mit Tools wie ihrem Dressing Room wirklich zum Kauf anregen. Solch ein Tool bei Navabi und Co. und die Conversion Rate würde sicherlich gleich einen ordentlichen Sprung gen Norden machen.

Trackbacks

  1. Die spannendsten Fashion-Player auf der K5 Konferenz 2014 « Exciting Commerce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: