ProSiebenSat.1 peppt sein Portfolio mit Justfab und Jawbone auf

„Wenn nichts mehr geht, dann halt TV Werbung, oder?“ und „Warum Konzerninkubatoren oft scheitern“ – so hat Kassenzone die „Learnings von ProSiebenSat.1“ überschrieben.

Nach einer Reihe vorzeitiger Exits und den „Epic Fails“ (Exchanges #71) ist ProSiebenSat.1 dabei, sich im Beteiligungsgeschäft neu zu sortieren („Wie ProSiebenSat.1 seine E-Commerce-Wunden leckt“).

Gestern gab es bei der Präsentation der Quartalszahlen (PDF) eine gute Portfolio-Übersicht mit der aktuellen Beteiligungsstruktur:

p7s1portfolio

Nachdem Shopkick schneller weg war („SK Planet Buys Shopkick for $200 Million“; Pressemitteilung), als ihm ProSiebenSat.1 helfen konnte, ruhen die internationalen Hoffnungen nun auf den (Schuh-)Abos von Justfab und den Fitnesstrackern von Jawbone, die als „import deals“ bzw. „international lighthouse deals“ neu im Portfolio sind:

p7s1lighthouseAus dem „Fashion & Lifestyle“-Cluster ist in den letzten drei Wochen das „Fashion & Sports“-Cluster geworden, wobei Gymondo und Valmano Epic-Relikte sind:

p7s1evolving

Interessant ist, dass Kiveda und Küchen Quelle aktuell weder in der Portfolio-Übersicht noch im sich formierenden Möbel-Cluster auftauchen.

ProSiebenSat.1 hat schon angekündigt, künftig nicht mehr nur Werbedeals für die Bedürftigen und Verzweifelten anzubieten („Wenn nichts mehr geht, dann halt TV Werbung, oder?“), sondern auch echtes Geld in die Hand zu nehmen, um sich ein paar weitere Ankerinvestments für zukunftsträchtige E-Commerce-Cluster zu sichern.

Wir sind gespannt, wo ProSiebenSat.1 demnächst die Mehrheit übernimmt.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Trackbacks

  1. JustFab in der November-Presseschau - JustFab Modeblog
  2. ProSiebenSat.1 will 75% an Amorelie für neustes Vertical | Exciting Commerce
  3. Flaconi geht komplett an ProSiebenSat.1 – mit 12 Mio. € Umsatz | Exciting Commerce
  4. ProSiebenSat.1 baut 7Commerce-Gruppe um Flaconi & Co. | Exciting Commerce
  5. Vitafy: ProSiebenSat.1 baut Health & Wellness Cluster | 10 Jahre Exciting Commerce
  6. Thingonomics 12: Status Quo bei den Wearables

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: