21sportsgroup übernimmt Planet Sports von insolventer Mutter

Manchmal beschleunigt eine Insolvenz („Planet Sports Mutter meldet Insolvenz an“) die Ereignisse – und so landet Planet Sports nun doch bei der 21sportsgroup („21sportsgroup und Investorenkonsortium schließen Transaktion erfolgreich ab“):

planetsports

„Die bereits zu Jahresbeginn angekündigte, vollständige Übernahme von Planet Sports durch die 21sportsgroup und beteiligte Investoren ist nun gesichert.

Der vorläufige Insolvenzverwalter der Puccini Germany GmbH als Verkäuferin und die Käuferseite konnten sich nun in einem schnellen Verfahren über alle Details der Transaktion einigen und den neuen Kaufvertrag unterzeichnen.“

Um wen es sich bei dem „Investorenkonsortium“ handelt, ist offiziell noch nicht bekannt. Die 21sportsgroup ist aber ja bekannt für ihre Kreativität in Finanzierungsfragen („21sportsgroup setzt auf kreative Wachstumsfinanzierung(en)“).

(via)

Wer gratulieren allen Beteiligten und freuen uns auf Planet Sports beim K5 Dinner am kommenden Mittwoch, vor dem K5 Capital Day.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Trackbacks

  1. Burda macht Cyberport bereit für den Verkauf | Exciting Commerce
  2. Blue Tomato wächst unter Zumiez auf 64 Mio. Dollar (+32%) | Exciting Commerce
  3. Globetrotter fällt komplett an die schwedische Fenix-Gruppe | Exciting Commerce
  4. Hinter dem Planet Sports Deal mit 21sportsgroup steckt Cipio | Exciting Commerce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: