Thalia holt sich Turn-Around-Manager in die Geschäftsführung

Douglas findet und findet keinen Käufer für Thalia („Thalia-Verkauf verzögert sich, Weltbild baut weiter ab“). Aktuell sieht es daher ganz danach aus, als ob Advent Douglas schneller an den Mann bringt („Bei Douglas duftet es nach Verkauf„) als Thalia.

thalia2015

Nach den personellen Entflechtungen („Douglas verkleinert Vorstand“) ist Thalia mittlerweile komplett von der Douglas-Homepage verschwunden.

Entgegen der öffentlichen Bekundungen („Thalia wächst nachhaltig und investiert erfolgreich in Zukunftsthemen“, PDF) dürfte Thalia der Turn-Around im abgelaufenen Geschäftsjahr (PDF) nicht gelungen sein. Dafür spricht, dass sich Thalia nun für den scheidenden Finanzchef („Thomas Helmreich übernimmt CFO-Posten bei Takko“) einen ausgewiesenen Restrukturierungsberater/Turn-Around-Manager in die Geschäftsführung geholt hat.

Für das Online-Geschäft hat Thalia im Juli Verstärkung von Conrad bekommen. Buch.de und Bol.de können sich die Geschäftsführung künftig sparen („Der Buchhandel nach den Übernahmen von Bücher.de und Buch.de“). Sie werden nur noch als „Markenauftritte der Thalia-Holding“ geführt. Buch.de-Vorstand Michael Weber ist mittlerweile für die ProSiebenSat.1-Gruppe tätig.

Nachdem Weltbild im Buchhandel die Rolle von Neckermann zugefallen ist („Als ein ungeliebter Firmenaufkäufer doch noch zum Zug kam“), wird sich in nächster Zeit herausstellen, ob Thalia das Otto oder das Quelle des deutschen Buchhandels wird. Zumal sich Hugendubel gerade relativ geschickt aus der Affäre zieht („Hugendubel ersetzt Bücher.de und übernimmt eBook.de von Libri“).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Buchhandel, Shopboerse, Ultimondo

8 replies

Trackbacks

  1. Douglas will an die Börse – mit Online-Umsätzen von 180 Mio. € | Exciting Commerce
  2. Douglas fällt an nächsten Finanzinvestor; was wird aus Thalia? | Exciting Commerce
  3. Warum die Metro-Gruppe froh ist, Kaufhof los zu sein | Exciting Commerce
  4. Quo vadis, Thalia? Thalia legt Jahresabschlüsse für 2014 vor | Exciting Commerce
  5. Weltbild-Investor will der Logistik den Geldhahn abdrehen | 10 Jahre Exciting Commerce
  6. Tolino: Wenn Mayersche und Osiander Thalia zur Seite springen | 10 Jahre Exciting Commerce
  7. Thalia muss für sich weiter auf ein Wunder hoffen | 10 Jahre Exciting Commerce
  8. Advent will für Thalia noch 100 Mio. Euro haben | 10 Jahre Exciting Commerce

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: