Shopwings empfiehlt Bonativo: Ist der Markt dafür reifer?

Shopwings war das mit Abstand Spannendste, was Rocket Internet in jüngster Zeit gestartet hat („Exchanges #70: Shopwings und die Umbrüche im Lebensmittelmarkt„).

Aber der deutsche Markt ist offenbar noch nicht reif für ein deutsches Instacart („Groceries Delivered in an Hour“). Shopwings wird deshalb eingestellt – und verweist schon auf Bonativo („Dein Wochenmarkt für regionale Lebensmittel“), in jedem Fall die gesündere Alternative:

shopwingsbonativo

Auch bei Eatfirst bleibt erstmal die Küche kalt. Verhungern muss jedoch auch hier niemand, denn dafür hat Rocket Internet mittlerweile Foodora („Der Lieferservice für Deine Lieblingsrestaurants“) im Angebot.

Gerade experimentiert Rocket Internet (nicht nur) mit Essenslieferungen jeglicher Art. Man wird sehen, was Anklang findet und mit entsprechendem Druck vorangetrieben wird.

Der Überflieger unter den Essensdiensten bleibt Hellofresh („Hellofresh vervierfacht seine Umsätze 2014 auf 70 Mio. Euro„), das wir im September deshalb auch erstmals auf der K5 Konferenz haben – neben Speakern von Tengelmann und Rewe.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food, Shopboerse

9 replies

  1. Zumindest in den USA hat ein Investment von 50Mio nicht ausgereicht, um den Wochenmarkt im Internet zu etablieren. good eggs verkleinert sich radikal > http://blog.goodeggs.com/post/125939571878/good-eggs-20-a-plan-for-our-future

Trackbacks

  1. Amaze, Shopkin und die neuen Shopping-Apps für Mode | 10 Jahre Exciting Commerce
  2. Good Eggs 2.0: Wenn das Bonativo-Vorbild auf die Bremse tritt | 10 Jahre Exciting Commerce
  3. Exchanges #107: StartUpdates von Runtastic, Enjoy, Shopwings & Co. | 10 Jahre Exciting Commerce
  4. Exchanges #109: Wie Hellofresh den Food-Markt knacken will | 10 Jahre Exciting Commerce
  5. Bonativo wird zum Hellofresh für Obst und Gemüse | 10 Jahre Exciting Commerce
  6. Wo steht Postmates heute, das Vorbild für Amazon Flex? – 10 Jahre Exciting Commerce
  7. Bringmeister: Lieferdienst wächst auf 16,1 Mio. Euro (+25%) – Exciting Commerce im 12. Jahr

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: