Lark & Ro: Was Amazon Fashion an Eigenmarken plant

Während in den USA noch darüber spekuliert wird, hat sich Amazon Fashion in den letzten Monaten bereits eine ganze Reihe von Eigenmarken reserviert. Im Sortiment sind schon Lark & Ro sowie Scout + Ro:

amazonlarkro

Aber auch James & Erin, Franklin Tailored, North ElevenConcrete New York, Society New York und Thirty Five Kent sind in der Pipeline.

Jeder 7. Amazon-Kunde greift auch zu Mode, heißt es. Speziell auf dem europäischen Online-Markt ist allerdings nicht mehr ganz so klar, wer in Sachen Mode führt – Amazon oder Zalando?

Zu Amazons Mode-Ambitionen siehe auch Wieviele Quadratmeter hat das Internet, Sergio Bucher?

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Amazon

2 replies

Trackbacks

  1. Amazon und das Aus für Destinations, Local Deals und Register | 10 Jahre Exciting Commerce
  2. KW-Commerce im Interview: Top-Amazon-Händler gewinnt Wachstumspreis | 10 Jahre Exciting Commerce

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: