Brillen.de holt 45 Mio €; Brille24 kauft in Osteuropa zu

Der Pitch von Brillen.de hat offenbar gefruchtet. 45 Mio. Euro an Wachstumskapital gab es dafür aus den USA („Technology Crossover Ventures (TCV) beteiligt sich mit 45 Millionen Euro am Familien-Unternehmen brillen.de“):

brillende

„Die SuperVista AG, die Muttergesellschaft von brillen.de, kündigte heute an, dass sich Technology Crossover Ventures (TCV) mit 45 Millionen Euro an dem Unternehmen beteiligt hat.

brillen.de plant das neue Kapital zu nutzen, um sein Führungsteam auszubauen und die internationale Expansion voranzutreiben, sowie die bestehenden Märkte in Deutschland, Österreich, Spanien (gafas.es) und England (specsfactory.co.uk) zu erweitern.

TCV’s Beteiligung an brillen.de ist die erste institutionelle Finanzierung für das Familien-Unternehmen und ist eine der größten VC Finanzierungen überhaupt in Deutschland in 2016.“

Hier noch ein paar Anmerkungen aus Investorensicht („Exklusiv-Interview zur 45 Mio. EUR-Runde von Brillen.de“).

Brillen.de hatte für 2015 einen Umsatz von 30 Mio. Euro angepeilt („Mister Spex und Brillen.de im direkten (Umsatz-)Vergleich“).

Zugleich meldet Brille24 diese Woche eine Übernahme in der Slowakei („Oldenburger Online Optiker übernimmt Curlys aus der Slowakei“).

Frühere Beiträge zum



Kategorien:Shopboerse

2 replies

Trackbacks

  1. MyOptique und Vision Direct vereinen sich unter Essilor – Exciting Commerce im 12. Jahr
  2. Hawkers holt in Spanien 50 Mio. Euro für Sonnenbrillen – Exciting Commerce im 12. Jahr

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: