Planet Sports und 21sportsgroup mit 15 Mio. € Kapitalspritze

Hat die 21sportsgroup mit Planet Sports und Vaola („21sportsgroup peilt 125 Mio. € an – nach neuer Millionenrunde) das Zeug zum großen Sport-Schreck? Heute gab es eine weitere Wachstumsspritze („15 Mio. Euro von ESO Capital für weitere internationale Expansion“):

21sportsgroup

„21sportsgroup erhält von ESO Capital eine Wachstumsfinanzierung in Höhe von Euro 15 Millionen. Diese Liquidität ergänzt die jüngste Eigenkapital-Runde mit einem Konsortium ausgewählter Investoren, in der sich 21sportsgroup bereits einen zweistelligen Millionenbetrag an neuem Eigenkapital sichern konnte.

Es handelt sich bei den 15 Mio. Euro von ESO Capital also offenbar um kein Eigenkapital:

„Mit Investments zwischen Euro 10 und 40 Millionen und einem Investmenthorizont von typischerweise zwei bis fünf Jahren, strukturiert ESO innovative und maßgeschneiderte Lösungen für Firmen und Immobilien-Projekte, die Firmeneigentümern und deren Management dabei helfen, ihre Ziele zu erreichen.“

Kürzlich erst hatte sich 12sportsgroup-Gründer Jörg Mayer aus dem operativen Geschäft zurückgezogen.

Im Sportmarkt ist gerade viel Bewegung („Signa und die neue Gruppen-Bildung im (Sport-)Handel“) . Unlängst ging Outfitter an Karstadt. Und auch Keller Sports hat eine Lösung für sein Lagerwachstum gefunden („Keller Sports sichert sich 5 Mio. Euro zur Lagerfinanzierung“).

Mehr zu den Entwicklungen auch in den Exchanges #123 („Wer punktet im Sportmarkt?“).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: