Die neuen Techstars Programme von Amazon und Metro/Real

Techstars ist das Startup-Accelerator-Programm der Stunde für Corporate-Unternehmen aller Art. Kürzlich erst hat die Metro-Gruppe ihr zweites Programm angekündigt („METRO Accelerator powered by Techstars startet erstmals Programm für digitale Lösungen im Handel“), letzte Woche dann Amazon den Alexa Accelerator, powered by Techstars. Beide sollen im Sommer 2017 starten.

techstars

War die Metro-Gruppe bisher nur an Startups im Gastro-Bereich interessiert, so wendet sich das neue Programm explizit an Startups im Handelssektor, ein Feld, das im Techstars-Universum in diesem Jahr Target besetzt hatte („Announcing the 2016 Class of Techstars Retail, in Partnership with Target“).

Aus rein finanziellen Gründen lohnt sich das Metro-Programm für die teilnehmenden Startups nicht. Hier schnitt die erste Auflage des Metro-Progamms bisher am schlechtesten ab:

metrotechstars2015

Vielleicht läuft es für die Startups der zweiten Runde besser. Diese präsentieren sich heute potentiellen Investoren beim Demo Day in Berlin, ab 15 Uhr im Live-Stream.

Nach der Abspaltung von Media Saturn wollen sich Metro und Real künftig neu aufstellen. Weitere Details dazu sollen auf einem Kapitalmarkttag kommende Woche bekanntgegeben werden.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Amazon, Shopboerse

2 replies

Trackbacks

  1. Real wächst online von 37 Mio. Euro auf 68 Mio. Euro (+46%) – Exciting Commerce im 12. Jahr
  2. Galeries Lafayette mit Bazarchic, Instantluxe und 10 Startups – Exciting Commerce im 12. Jahr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: