Bol.com knackt die Umsatzmilliarde in Holland und Belgien

Wer hätte es gedacht?! Der nächste Milliardenplayer im Online-Handel („Die Top-Online-Händler auf 10-Milliarden-Kurs“) kommt aus den Niederlanden. Den jüngsten Unterlagen (PDF) vom Kapitalmarkttag der Muttergesellschaft Ahold Delhaize zufolge überspringt Bol.com (incl. Marktplatz) 2016 erstmals die Umsatzmarke von 1 Mrd. Euro – und zwar deutlich:

bolvision

bolsales

Bei Büchern beansprucht Bol.com einen Marktanteil von 28% für sich. Klarer Wachstumstreiber ist das Marktplatzgeschäft:

bolpersonal

bolproposition

bolgrowth

Amazon hat in den Niederlanden keine eigene Präsenz und ist erst seit kurzem auf Niederländisch verfügbar.

Mit dem Sprung über die Milliardenmarke ist das niederländische Bol.com 2016 der Schweizer Digitec („Digitec/Galaxus wächst unter Migros auf 696 Mio. SFr Umsatz“) zuvorgekommen, das den Sprung wohl erst 2017 schaffen dürfte.

Siehe dazu auch Media Saturn macht den Weg frei für Digitec und andere

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

1 reply

Trackbacks

  1. eFood-Updates für Albert Heijn und Peapod in den USA – Exciting Commerce im 12. Jahr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: