The Hut Group holt Hunderte Millionen für weitere Zukäufe

Die britische Hut Group ist dabei, sich im Eiltempo ein internationales Beauty-Imperium zusammenzukaufen („Glossybox ist für 45 Mio. Euro an die Hut Group gegangen“).

Inzwischen gibt es die Bestätigung für die jüngste Kapitalrunde („Zeus Capital acted as broker to The Hut Group Limited in connection with a £125m equity investment by Old Mutual Global Investors“).

Zudem hat The Hut Group den Kreditrahmen auf über 500 Mio. Pfund erhöhen können („Hut Group banks on £500m warchest to fuel takeover spree“), jüngsten Meldungen zufolge auf 515 Mio. Pfund („£515m boost for online retailer The Hut Group“).

Anfang des Jahres lag der Wert noch bei 345 Mio. Pfund.

Zur Wachstumsstrategie siehe auch The Hut Group im Zukunfts-Check der Kassenzone und die Exchanges #181 („Douglas vs. The Hut Group“).

Für Schlagzeilen sorgte diese Woche im britischen Online-Handel nicht nur die Hut Group, sondern auch WiggleCRC („Bike24 soll mit 85 Mio. Euro Umsatz an WiggleCRC gehen“).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

1 reply

  1. Schon traurig, dass sowas nicht bei Douglas aufgebaut wird…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: