Auch Amorelie soll jetzt komplett an ProSiebenSat.1 gehen

Im Zuge der Formierung der NuCom Group („ProSiebenSat.1 gewinnt General Atlantic als Partner für ihre Commerce-Säule Nucom Group“) will ProSiebenSat.1 nicht nur bei Verivox, Parship & Co. aufstocken, sondern auch bei Amorelie – und künftig 98% statt 75% der Anteile halten:

Die Umsätze von Amorelie sollen 2017 um 55% gestiegen sein. Konkretere Angaben macht ProSiebenSat.1 in den Unterlagen (PDF) allerdings nicht.

2015 lag Amorelie bei Umsätzen von 21 Mio. Euro. Grob geschätzt dürfte der Wert heute bei 50-70 Mio. Euro liegen. Strategisch soll Amorelie zur „Sensual Lifestyle Brand“ ausgebaut werden.

Zuletzt hatte ProSiebenSat.1 Zirkulin mit 21 Mio. Euro Umsatz übernommen. Seit gestern ist auch die neue Website der Nucom Group online, die bisher als 7Commerce firmierte.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

1 Antwort

  1. ergänzend dazu: Sebastian Pollok steigt aus, Lea-Sophie Cramer behält als Gesicht von Amorelie noch 2% der Anteile: https://www.gruenderszene.de/allgemein/amorelie-pollock-prosieben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: