Auch Lesara wandelt sich in eine Aktiengesellschaft

Lesara hat die durch die letzte Kapitalerhöhung eingeleitete Umwandlung in eine Aktiengesellschaft vollzogen und firmiert jetzt als Lesara AG:

Das kann, muss aber kein Zeichen für einen baldigen Börsengang sein. Auch Home24 ist seit bald 3 Jahren eine Aktiengesellschaft. Gelungen ist der Sprung an die Börse zuletzt der Hellofresh AG bzw. SE.

Zum Vierjährigen gabs im November das letzte große Update von Lesara, das in der Branche auf gewohnt viel Gegenwind stößt.

Falls Wish in diesem Jahr an die Börse drängt, wäre Lesara in jedem Fall gerüstet.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

  1. Dann dürfen die Aktionäre aber nicht den Podcast bei OMR mit Sven Schmidt und Roman Kirsch hören…
    https://omr.com/de/omr-podcast-tarek-mueller-about-you-roman-kirsch-lesara/

    Mein persönliches Resumee des Gesprächs:
    – Publizierung von utopischen Umsatzzahlen (Brutto, vor Stornos und Reklas etc.), die nichts mit relevanten Umsätzen zu tun haben
    – Arbeiten mit Fake-Streichpreisen
    – Starke Benachteiligung von Lesara gegenüber Mitbewerbern durch Steuergesetzgebung
    – Zu kleine Warenkörbe und zu hohe Kundenaquisitionskosten um mit dem Geschäftsmodell profitabel arbeiten zu können
    – Kein USP und keine Abgrenzung zu großen Wettbewerben wie Amazon, Ebay, Wish und Co.

  2. Und wie Sven in dem Interview schon gesagt hatte, waren die Fragen schon auf Wattebällchen Niveau. Das Thema kann man auch deutlich kritischer hinterfragen.

  3. Da habt Ihr Sven aber besser zugehört als Roman ;)

  4. Auch wenn die chinesischen Händler bei wish joom shine Zoelle u. Steuern aufschlagen wuerden sind diese preislich immer noch sehr attraktiv. Die Apps haben auch in Deutschland hunderttausende Nutzer. Dieser Wettbewerb ist nicht zu vernachlässigen. Dieser Wettbewerb mit asiatischen Anbietern ist sicher ein Teil des Handel von Morgen.

  5. Wish, Joom und Aliexpress alle 3 in den Top10 der meistgenutzen Shopping Apps in Deutschland:

  6. @Jochen: Android Play Store Rankings funktionieren anders als Apple. Da kann man sich nicht einfach mal mit einem „App Boost“ in die Charts kaufen. Somit ist das durchaus ein relevanter Vergleich.
    Similarweb hat relevante Traffic Daten absolut revolutioniert. Kein anderer Anbieter hat jemals so transparent und realistisch Daten gelistet. Du kannst als Journalist sicherlich sogar kostenlos zur Pro-Suite Zugang bekommen und Dich mal austoben :)
    Hier die Daten fürs letzte Jahr:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: