Hat Wish 2018 die 10 Mrd. Dollar GMV-Marke übersprungen?

Wish zählt zu den wachstumsstärksten E-Commerce-Unternehmen („Und was wurde eigentlich aus Wish 2018/19?“), das inzwischen in (Umsatz-)Regionen vordringt, die nur wenigen vorbehalten bleiben. So dürfte Wish bei den angepeilten 2 Mrd. Dollar Umsatz 2018 ein Handelsvolumen (GMV) von mindestens 10 Mrd. Dollar erreicht haben.

Während sich Wish in Sachen Öffentlichkeitsarbeit sehr bedeckt hält, gibt es in Sachen Werbung und Sponsoring umso mehr Gas, um sich als Marke in der breiten Öffentlichkeit zu positionieren:

Wish hat seit 2010 Milliarden an Kapital eingesammelt, arbeitet aber eigenen Angaben zufolge cashflow-positiv. Und sofern die Zahlen einigermaßen stimmig sind, dürfte ein Börsengang der nächste Schritt sein.

Wie schon bei Wayfair („Wayfair wächst dank Way Day & Co. weiter um knapp 50 %“) scheint Amazon auch bei Wish den Übernahmezeitpunkt verpasst zu haben. Über seine Ambitionen hatte Wish-Gründer Peter Szulczewski zuletzt auf Konferenzen 2017 berichtet.

Ausführlich haben wir uns mit dem Wish-Phänomen auch in den Crossover Exchanges #8 befasst.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Mobile, Shopboerse

1 Antwort

Trackbacks

  1. Retail Outlook 2019: Digital verstärkt die internationale Dominanz im Schweizer Detailhandel | Carpathia Digital Business Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: