Die Amazon-Erlöse 2018: Advertising erstmals über $10 Mrd.

Das Handelsgeschäft ist zunehmend weniger der Treiber bei Amazon, auch wenn es dort noch um gut 13,5% voran ging auf durchaus imposante 123 Mrd. Dollar:

Am stärksten gewachsen ist 2018 das Advertising-Geschäft, das sich mehr als verdoppelt hat und jetzt erstmals über 10 Mrd. Dollar (+117%) liegt:

Für die Amazon Web Services ging es um 47% auf 25,7 Mrd. Dollar voran, für Prime & Co. um 43% auf 14,2 Mrd. Dollar und für die Retail Services (Marktplatz, Fulfillment, Payment, etc.) um 34% auf 42,7 Mrd. Dollar:

Wie entwickelt sich Whole Foods unter Amazon?

Den stationären Handel wird die Entwicklung von Whole Foods interessieren, das sich bei Amazon erwartungsgemäß zur Wachstumsbremse entwickelt:

Der Gesamtumsatz ist 2018 zwar um 10,2% gestiegen auf 17,2 Mrd. Dollar. Das vierte Quartal hat sich unter Amazon allerdings weiter rückläufig entwickelt. Die 5 Mrd. Dollar sind jetzt wieder in weiter Ferne. Und auch eine Saisonalität ist nicht mehr erkennbar.

Alle Angaben stammen aus den Quartalsberichten von Amazon.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Amazon

Trackbacks

  1. Amazon Deutschland wächst auf knapp USD 20 Milliarden Umsatz | Carpathia Digital Business Blog
  2. Das Werbegeschäft von Amazon wird bald Google und Facebook zu schaffen machen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: