Modanisa hat Goldman Sachs als Investor gewinnen können

Hin und wieder lohnt sich ein Blick auf die mobilen Shopping Apps. Dort zählt auch hierzulande Modanisa zu den Aufsteigern, das Anfang des Jahre u.a. Goldman Sachs an Bord holen konnte:

„Modest fashion online retailer Modanisa today announced that it has sold a minority stake to Goldman Sachs and Wamda Capital.

Currently, exports account for 80 per cent of its business and this latest investment will be used to establish new logistics centres in Europe and the Middle East to enable faster shipping times and to simplify returns. Offices in Amsterdam and the UAE are also in the pipeline.

Launched in 2011, Modanisa now operates in 130 countries providing more than 70,000 items from its list of 650 designers and suppliers.“

Angeblich hat Modanisa in der jüngsten Runde 15 Mio. Dollar eingesammelt und soll Schätzungen zufolge auf Umsätze von 120 bis 150 Mio. Dollar kommen.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

1 Antwort

  1. soweit ich weiss investiert Goldmann Sachs unteranderem in Waffen…bin mal gespannt was passiert, wenn der typische Modanisa Kunde ( Helal Fashion) das mitbekommt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: