USPS verliert an Amazon Logistics und bleibt 3% unter Vorjahr

In den USA kann man schon erleben, was DHL, Hermes & Co. blüht, wenn sie so weitermachen. So hat die US Post jetzt für das jüngste Quartal erstmals rückläufige Paketmengen von über 3% verzeichnet und schreibt dazu (PDF):

„Certain major customers of the Postal Service have recently begun diverting additional volume from the Postal Service’s network by in-sourcing the last-mile delivery.

These customers are also aggressively pricing their products and services in order to fill their networks and grow package density.“

Amazon hatte im letzten Jahr eine Logistikoffensive gestartet („Amazon sucht für die Zustellung Hunderte von Unternehmern“) und entsprechend Fahrzeuge bereitgestellt („Hier sind 20.000 Prime-Sprinter für die Amazon City Logistik“):

Doch nicht nur Amazon, auch Wayfair treibt die eigene Logistik voran (PDF-Quelle):

Siehe auch Wayfair schnappt sich den Chef des Kaufland-Lieferdienstes.

Zuletzt hatte Fedex entschieden, nicht mehr für Amazon zu liefern, nachdem man sich 2017 noch ganz entspannt zeigte:

Legendär auch die Worte des damaligen Chefs der Hermes- und Otto-Gruppe (“Ich kann mir nicht vorstellen, dass Amazon eine autonome Paketlogistik aufbaut“).

Mit den Umbrüchen in der Logistik befassen wir uns seit 5 Jahren („Exchanges #46: DHL und die Zukunft der Versandlogistik“) auch intensiv in den Exchanges:

Zu den Anforderungen an zeitgemäße Zustellservices für den Online-Handel siehe auch Könnten DHL, Hermes & Co. mehr sein als Paketschubser?

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Logistik

  1. Ich bin gespannt ab welchem Zeitpunkt Amazon seine Logistik für externe Firmen öffnet (Nicht nur für FBA). Wird wohl auf jeden Fall noch ein paar Jahre dauern, solange Amazon seine eigenen Sendungen noch nicht gestemmt bekommt. Dann werden UPS/Fedex Probleme bekommen.

    Wird interessant was die nächsten Jahre bringen.

  2. Blöd für die etablierten Carrier ist, dass Amazon seine Logistik quersubventionieren kann. Das können DHL und Hermes nicht (mehr).

Trackbacks

  1. GAFA im Banking, Logistik-Umbruch durch Amazon, WeWork-Bubble-IPO, Musikindustrie im Streaming-Boom - CREATIVE CONSTRUCTION | Digital Innovation - delivered.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: