Die #GLORE50 gehen mit 4 Neuzugängen ins fünfte Jahr

Mit 4 Neuzugängen gehen die GLORE50 der Wachstumstreiber im globalen Online-Handel ins fünfte Jahr. Dass Prosus an die Stelle von Naspers rückt, war bereits bekannt. Neu dabei sind jetzt auch die drei Börsenneulinge Chewy, Revolve und The RealReal, aufgrund der noch sehr hohen Bewertungen allerdings fürs erste mit sehr niedrigen Gewichtungen.

Zugleich ist nach Home24 Mitte September auch Westwing aus dem Index gefallen. Beide haben jeweils die nötige Mindestbewertung von 100 Mio. Euro unterschritten.

Das GLORE-Jahr der vielen Auf- und Absteiger

Im vierten GLORE-Jahr gab es mehr Veränderungen denn je. Auf der einen Seite so viele Neuzugänge wie noch nie (siehe auch Aus dem #GLORE25 werden die #GLORE50 mit den Top 50 für morgen), auf der anderen Seite aber auch so viele Abgänge wie noch nie.

Am Ende standen 9 Zugängen 10 Abgänge gegenüber. Damit sind jetzt noch 33 Unternehmen in den GLORE50 vertreten statt 34 vor einem Jahr.

Neu eingestiegen sind im vierten Jahr (2018/19):

Aus dem Index gefallen sind:

Nach der Fülle an Börsengängen in jüngster Zeit gibt es durchaus noch reichlich Kandidaten für die GLORE50, allerdings auch viele Wackelkandidaten, vor allem aus China, die aktuell noch keine Berücksichtigung fanden, da China und Asien in den GLORE50 schon vergleichsweise stark vertreten ist.

Alles in allem haben sich die GLORE50 im vierten Jahr also weniger quantitativ als qualitativ weiterentwickelt. Die Substanz ist heute höher als vor einem Jahr. Ausführliche Analysen und Einschätzungen folgen in den kommenden Beiträgen.

Über die GLORE50

Die GLORE50 basieren auf dem Global Online Retail Fonds, der am 1. Oktober 2015 auf unsere Initiative hin als bewusst breit gestreuter Branchenfonds für den globalen Online-Handel an den Start gegangen ist. Wir stehen ihm seitdem beratend zur Seite mit Analysen und Einschätzungen, was die Zusammensetzung sowie die Auswahl und Gewichtung relevanter Unternehmen angeht.

Anmerkungen und Einordnungen zu aktuellen Entwicklungen finden Interessierte auch täglich bei Instagram und quartalsweise im GLORE Quarterly.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:GLORE25

  1. Hallo Jochen,

    das klingt doch nach einer guten Gelegenheit, die Kapitalverteilung hier: https://www.global-online-retail-fonds.com/ einmal zu updaten.

    Insgesamt leider recht maue Performance – ich bin seit gut 2 Jahren mit einem monatl. Sparplan dabei und gerade mal so 1% im Plus. Das geht besser!

    • Danke für den Hinweis!

      Mit der mauen Performance gebe ich Dir recht. Aber aus Sparplansicht konntest Du die Anteile so in den letzten beiden Jahren vergleichsweise günstig bekommen.

      Erfreulicherweise haben die niedrigen Kurse doch einige für Nachkäufe, etc. genutzt (ich selber natürlich auch). Entsprechend ist das Fondsvolumen in den letzten beiden Jahren stark angestiegen.

      Was die Performance speziell im vergangenen Jahr gedrückt hat, wird dann in der Übersicht klarer. An der Auswertung arbeite ich gerade.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: