Die Umsätze von Real.de könnten bei Kaufland und Lidl landen

An wen geht Real.de, das im letzten Geschäftsjahr das Handelsvolumen (GMV) auf 579 Mio. Euro steigern konnte (Quelle: Metro Geschäftsbericht)?

Die 277 Real-Märkte könnten für 300 Mio. Euro (plus Schulden) an X+Bricks gehen, das die Zerschlagung und Abwicklung für die Metro-Gruppe übernehmen will. Siehe Adhoc-Mitteilung.

So könnte neben dem Großteil der Märkte auch Real.de, das als Hitmeister begonnen hat, bei Kaufland & Co. landen:

Lidl und Kaufland ließen gerade mit einigen Personalien und Umstrukturierungen aufhorchen: So soll der Ex-Kaufland-Chef bei X+Bricks anheuern, während der Lidl Digitalbereich an der Konzernspitze angedockt wird.

Lidl hatte für das Online-Geschäft zuletzt Umsätze von 650 Mio. Euro (2017) gemeldet und dürfte die Umsatzmilliarde inzwischen klar übersprungen haben.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food

Schlagwörter:,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: