Wie Ebay-Mitarbeiter eine E-Commerce-Bloggerin fertigmachen wollten

In den USA sind mehrere ehemalige Ebay-Mitarbeiter angeklagt und zwei von ihnen verhaftet worden, weil sie zu ihrer Ebay-Zeit die Journalistin Ina Steiner, die das EcommerceBytes-Blog betreibt, mehrfach bedroht und belästigt haben sollen:

„Six former employees of eBay, Inc. have been charged with leading a cyberstalking campaign targeting the editor and publisher of a newsletter that eBay executives viewed as critical of the company.

The alleged harassment included sending the couple anonymous, threatening messages, disturbing deliveries – including a box of live cockroaches, a funeral wreath and a bloody pig mask – and conducting covert surveillance of the victims.“

Siehe dazu auch den Artikel in der New York Times („Ex-eBay Workers Sent Critics Live Roaches and a Mask of a Bloody Pig Face, U.S. Says“) und die Stellungnahme von Ebay.

EcommerceBytes ist eine der angesehensten E-Commerce-Publikationen, die sich zwar seit Jahren auch kritisch mit Ebay auseinandersetzt, dabei aber nicht annähernd so Ebay-kritisch ist wie beispielsweise Exciting Commerce.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Ebay

Schlagwörter:

  1. Moin,
    ich weiß, dass es manchmal schnell gehen muss. Aber es muss heißen „…einen Blog fertigmachen wollten“.
    Aber um den Inhalt des Artikels anzupreisen, wäre statt „fertigmachen wollten“ „bedrohten“ passender gewesen. Denn so wie es sich jetzt liest, hätten sie auch einen Blog aufsetzen wollen und wären daran gescheitert. Die passendste Überschrift wäre also „Wie Ebay-Mitarbeiter einen e-commerce-Blog bedrohten“ oder dramatischer „Wie Ebay-Mitarbeiter eine e-commerce-Blog-Betreiberin bedrohten“. Oder „Angeklagte Ebay-Mitarbeiter: Ja, wir haben die e-commerce-Blog-Betreiberin bedroht.“
    Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: