Hellofresh, Zalando und Zooplus erhöhen Prognosen für 2020

Wie lief das Corona-Quartal für Deutschlands führende Online-Händler und was erwarten sie für das Gesamtjahr und darüber hinaus? Noch vor der Bekanntgabe der offiziellen Quartalszahlen haben Hellofresh, Zalando und Zooplus ihre Jahresprognosen ein weiteres Mal erhöht.

So peilt Zalando nach starken Quartalszahlen jetzt schon für dieses Jahr die 10 Mrd. Marke beim GMV an und rechnet dabei mit Umsätzen von 7,5 Mrd. Euro:

Hellofresh erwartet jetzt für 2020 bis zu 3 Mrd. Euro Umsatz und rechnet dabei erstmals mit einem Umsatzplus von 1 Mrd. Euro und mehr:

Am Vorsichtigsten prognostiziert wie immer Zooplus, dafür gibts aber konkrete Zahlen (PDF). Statt mit 1,75 Mrd. Euro rechnet Zooplus jetzt für 2020 mit 1,765 Mrd. Euro:

Einen Wachstumssprung meldete außerdem bereits Shop Apotheke.

Alle genannten Unternehmen sind in den GLORE50 vertreten. Und bis auf Zooplus befinden sich alle auf Rekordniveau.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food, Shopboerse

Schlagwörter:, ,

Trackbacks

  1. App-Tipp: Wie Zalando mit Personalisierung das Spotify für Mode werden will. – mobilbranche.de
  2. Trump vs. TikTok, Robin Wheeler von MoPub im Interview, iPhone 12 kommt später. – mobilbranche.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: