Henkel übernimmt HelloBody zu 75%, bei Umsätzen von 100 Mio. €

Wer übernimmt HelloBody – bei Umsätzen von 65 Mio. Euro? Das war die Frage im Februar. Den Zuschlag hat jetzt Henkel bekommen:

„Henkel hat mit Invincible Brands Holding mit Hauptsitz in Berlin eine Vereinbarung über den Erwerb eines 75-prozentigen Anteils an einem Geschäft unterzeichnet, das drei schnell wachsende Premium-D2C-Marken umfasst: HelloBody, Banana Beauty und Mermaid+Me.

In den letzten zwölf Monaten (Stand Juni 2020) haben die Geschäfte einen Gesamtumsatz von rund 100 Millionen Euro erzielt und rund 180 Mitarbeiter beschäftigt – darunter ein erfahrenes Inkubator-Team mit einer starken Erfolgsbilanz bei der Einführung neuer D2C-Marken. Die drei D2C-Marken verzeichnen mehr als 1,5 Millionen aktive Kunden und werden den digitalen Fußabdruck von Beauty Care deutlich stärken.

Der verbleibende 25-Prozent-Anteil am Geschäft wird weiter von den Gründern von Invincible Brands Holding – Bjoern Keune und Gennadi Tschernow – und dem Private Equity-Fondsmanager capital D gehalten. Die Gründer und das bisherige Management-Team bleiben im Unternehmen, um die bestehenden Geschäfte weiter auszubauen sowie neue zu gründen.“

HelloBody-Chefin Monique Hoell war unlängst zu Gast auf der K5 Digital und zuvor schon im K5 ChefTreff #57:

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Schlagwörter:,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: