Gearbest folgt Shein in den deutschen Top 100 Shops

Als zweiter Vertreter aus China wird jetzt in den deutschen Top 100 der umsatzstärksten Online-Shops neben Shein auf Platz 47 auch Gobalegrow mit Gearbest auf Platz 88 geführt:

Den Erhebungen von EHI, Statista & Co. zufolge soll sich Shein 2019 nur von 161 Mio. Euro auf 170 Mio. Euro gesteigert haben. Gearbest soll bei angenommenen 84 Mio. Euro liegen.

Zusammen mit Zaful & Co. dürfte der Umsatz von Globalegrow jedoch um einiges höher liegen. Siehe Auch Globalegrow macht mit Gearbest, Zaful & Co. Milliarden.

Umsatzstarke Marktplätze wie Wish, Joom, AliExpress oder Ebay finden sich in dem Ranking weiter nicht, ein Schuhe24 kurioserweise schon.

Für Platz 100 haben 2019 demnach Umsätze von 71 Mio. Euro gereicht (nach 65 Mio. Euro im Vorjahr).

Gearbest und Globalegrow sind in China bereits in der Börse. Shein steht ebenso in den Startlöchern wie Wish in den USA.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Mobile, Shopboerse

Schlagwörter:,

1 Antwort

  1. Der Vollständigkeit halber: Gearbest war auch schon in früheren Jahren unter den Top 100 (da allerdings noch inkognito). Erstmals sind diesmal aber zwei Chinesen unter den Top 100.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: