Brand Homes: Wer gewinnt bei Zalando die meisten Follower?

Plattformbetreiber wie Zalando („Zalando kommt mit seiner Plattform-Strategie bestens voran“) sind immer in der Pflicht, mit neuen Services zusätzliche Einnahmen zu generieren.

So steigt jetzt auch Zalando ins Follower-Geschäft ein und will Marken motivieren („Noch stärkerer Markenauftritt und Followership für Partner auf Zalandos Plattform“), mit Content und Marketing mehr Aufmerksamkeit und Follower zu generieren:

„Mit Brand Homes investiert Zalando in die Kundeninspiration und ermöglicht Marken eine direktere Kundenansprache durch authentischen Content und kuratierte Kollektionen

Für noch mehr Sichtbarkeit können Marken ihre Brand Homes mit zusätzlichem Marketing über Zalando Marketing Services pushen.“

Wenn die Strategie aufgeht, kann das sehr mächtig werden. Als Beispiele für Brand Homes gibt Zalando The North Face, Pepe Jeans und NYX an.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Zalando

1 Antwort

Trackbacks

  1. Zalando & Chekhovs Follow-Button

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: