Wer bietet mehr: Auch EQT will Zooplus jetzt übernehmen

Jahrelang hat sich niemand für Zooplus interessiert. Doch nach Hellman & Friedman („Kann ein Finanzinvestor Zooplus auf Vordermann bringen?“) will jetzt auch EQT Zooplus übernehmen:

„Die zooplus AG bestätigt jüngste Medienberichte, wonach sie sich in Gesprächen mit dem Finanzinvestor EQT über ein mögliches freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot an die Aktionäre der Gesellschaft befindet. Der Ausgang der Gespräche ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt offen.“

Hellman & Friedman hatte Zooplus bei erwarteten Umsätzen von 2,1 Mrd. Euro mit knapp 3 Mrd. Euro bewertet. Jetzt kann man gespannt sein auf das Angebot von EQT.

Zooplus war zuletzt in einem boomenden Markt erheblich unter seinen Möglichkeiten geblieben („Zooplus verliert auch 2021 weiter Marktanteile an Fressnapf“).

Mehr zu den jüngsten Entwicklungen auch in den Exchanges #283 („Zooplus, die Finanzinvestoren und der Onlinehandel“):

Gestern hatte auch Chewy die Halbjahresergebnisse vorgelegt.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food, Shopboerse

Schlagwörter:,

1 Antwort

Trackbacks

  1. Zooplus zieht jetzt mehr und mehr Firmenjäger an – Exciting Commerce

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: