My Shoppers: Was Poshmark Ebay & Co. entgegensetzen will

In der Second Hand Welt tobt der zunehmende Kampf um die besten und engagiertesten Händler- und Verkäuferinnen. Das konnte man letztes Wochenende ganz gut in der Ansprache des Poshmark-Chefs bei der Eröffnung des jährlichen PoshFests spüren.

So will sich Poshmark künftig stärker auch um die „Seller Experience“ kümmern und hat dazu eine ganze Reihe neuer Services gestartet.

U.a. soll „My Shoppers“, eine poshmark-interne Chatfunktion, die direktere Kundenansprache ermöglichen.

Damit will sich Poshmark, das ohnehin schon auf einen starken Austausch setzt (siehe dazu auch die Exchanges #269), noch stärker von Ebay und anderen abheben.

Poshmark war zuletzt in Indien gestartet und hat heute seine erste Übernahme bekanntgegeben.

Poshmark ist in den GLORE50 vertreten.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Mobile, Shopboerse, Social Commerce

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: