Oda bekommt zum Deutschlandstart 145 Mio. Euro

Passend zur eFood-Welle bekommt Oda zum Deutschlandstart umgerechnet 145 Mio. Euro:

„Oda, Norwegens führender Online-Supermarkt, erhält 1,5 Mrd. NOK (145 Mio. EUR) frisches Kapital von neuen und bestehenden Investoren und festigt damit seine Position im europäischen Online-Lebensmittelgeschäft.

  • Gemeinsam bringen die Investmentgesellschaften Kinnevik, Verdane Capital und Summa Equity insgesamt 1,5 Mrd. NOK neues Kapital in das Unternehmen ein.
  • Bestandsinvestoren Rasmussen Group, Prosus und Kinnevik beteiligen sich ebenfalls an der Finanzierungsrunde und steuern durch die Umwandlung eines Wandeldarlehens zusätzliche 621 Mio. NOK bei.
  • Die Post-Money-Bewertung von Oda beläuft sich im Zuge der Finanzierungsrunde auf etwa 3,5 Mrd. NOK.

Im Jahr 2021 verzeichnete Oda einen Umsatz von 2,47 Mrd. NOK, einer Steigerung von 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr (1,98 Mrd. NOK).

  • „2021 erzielten wir in Norwegen ein Betriebsergebnis in Höhe von 29 Mio. NOK – ein konkreter Beweis dafür, dass unser Geschäftsmodell funktioniert.
  • Zusätzlich ist unser Umsatz in Norwegen in den letzten Monaten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 15 bis 20 Prozent gestiegen“, sagt Kristin Thornes Woldsdal, Managing Director von Oda Norwegen.
  • Im vergangenen Jahr haben wir in Norwegen unsere Preise gesenkt, um mit Wettbewerber:innen im Discountermarkt mithalten zu können. Das hat sich positiv auf unseren Kundenstamm und den Umsatz ausgewirkt.”

Mehr zu Oda in der Pressemitteilung.

Aktuell beleuchten wir im Foodbereich vor allem die Ambitionen der KOPF-Anbieter (Knuspr, Oda, Picnic und Flaschenpost). Aber natürlich lohnt sich auch ein Blick Richtung Farmy (Exchanges #314).

Mehr zum Thema auch in den Exchanges #315: Home24, Flaschenpost vs. Picnic, Media Saturn

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food, Shopboerse

Schlagwörter:

  1. Norwegen ist nicht Deutschland, andere Margen- und Wettbewerbssituation. Viel Erfolg.

Trackbacks

  1. Verdane steigt auch bei Fashion Cloud und Release ein – Exciting Commerce

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: