Der Versandhandelskongress macht den Weg frei für die K5

"Kann es für den [Online-]Handel eine zukunftsweisende Alternative zum Versandhandelskongress geben?" – das haben wir uns im Rahmen der K5 Konferenz gefragt, die gleich bei der Premiere im letzten Oktober auf ein überwältigendes Echo in der Branche gestoßen ist.

Neocom

Schneller als erwartet haben die Macher des Versandhandelskongresses nun reagiert und wollen Versandhandelskongress und Mail Order World schon in diesem Jahr in ein neues Kleid stecken und fortan unter dem Namen Neocom ("Das Branchenevent für Multichannel-Handel") laufen lassen.

Der Versenderkongress soll so verjüngt werden und ein breiteres Publikum ansprechen. Zu einer grundsätzlichen Neuausrichtung und einem klaren Online-Commitment hat es leider noch nicht gereicht.

Deshalb hat der K5 Gipfel mit seinem dedizierten Online-Fokus weiter beste Karten, zur zukunftsweisenden Alternative für die [Online-]Handelsbranche zu werden, die den Online-Schwung nutzen will, ohne sich im Kanal-Mischmasch zu verheddern.

K5stage

Die K5 wendet sich auch 2012 wieder an die Top 500 Online-Händler und findet am 20./21. September in München statt, die Neocom präsentiert sich erstmals in der Woche darauf, am 26./27. September, in Wiesbaden.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:k5

  1. „Der Versandhandelskongress macht den Weg frei für die K5“
    Klar.. und die Erde ist eine Scheibe ;-)

  2. Was soll man sonst schreiben? – „Raider ist jetzt Twix“?

  3. „Der Versandhandelskongress geht mit der Zeit / lässt sich nicht die Butter vom Brot nehmen“ ?

  4. Mein erster Gedanke war: Alter Wein in neuen Schläuchen!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: