Exchanges #42: Zur Lage der kleinen Fachhändler

In den neuesten Exchanges sprechen Jochen Krisch und Marcel Weiß über die Situation der kleinen und mittelständischen Händler und ihre Online-Aussichten.

Dauer: 60 Minuten

Abonnieren:

Exchanges kann man auf SoundCloud verfolgen. Der Podcast kann per RSS-Feed abonniert werden und man findet Exchanges auch in iTunes, um die Gesprächsreihe etwa auch via Smartphone in Podcast-Apps bequem abonnieren und hören zu können.

Links zu den Themen:

Frühere Ausgaben:



Kategorien:exchanges

14 replies

  1. Muss mir das heute Abend mal anhören. Aber Eines schonmal vorweg: So transparent wie man immer denkt ist der Onlinemarkt für den Verbraucher dann doch nicht. Es ist somit also auch für kleinere Fachhändler auch möglich guten Profit zu machen.

  2. Danke mal ein anderes Thema und eines was eigentlich eine große Zielgruppe hat.
    Ich kann in vielem zustimmen. Die Off- vs. Onlinediskussion auf „mitteldurchdachtem“ bringt einen nicht weiter. Hier muss man min. einen Schritt weiter denken.
    Die eigene Kompetenz in Ecommercethemen ist für einen kleinen Onlinehändler zentral. Konzept/Strategie im eigenen Haus zu halten macht unabhängiger. Zumindest muss man mit Dienstleistern auf Augenhöhe diskutieren können.
    Manches sehe ich anders: SEO und social vor allem. Je nach Sortiment/Branche kommt man um SEO nicht umhin und kann damit auch Erfolge erreichen. Das Problem der google-Ahängigkeit ist mir absolut bewußt. Anhängigkeit von Facebook ist jedoch der Tausch zwischen Teufel und Beelzebub. Ein Blog, das organisch verlinkt zur bedeutenden Trafficquelle wird, eher Wunschtraum als realistisch.

  3. Schrecklich – dieses Geschwalle, diese Worthülsen.

    Es gibt wirklich top Netzwerke und Infoquellen für kleine Fachhändler – aber die richtig guten Tipps wird man hier wohl nicht erfahren. Die Sprecher dieses Podcast haben schlichtweg keine Ahnung davon.

Trackbacks

  1. Meilenstein: Die Exchanges finden 1.000 Hörer pro Folge « Exciting Commerce
  2. Rakuten und die große Ernüchterung auf dem deutschen Markt « Exciting Commerce
  3. In eigener Sache: Online Shopping Queens toppen alles « Exciting Commerce
  4. In eigener Sache: Die Online Shopping Queens toppen alles « Exciting Commerce
  5. Exchanges: 2 Jahre Podcasts bei Exciting Commerce | Exciting Commerce
  6. Wie lange will der HDE den Handel noch für dumm verkaufen? | Exciting Commerce
  7. Auch Relaxdays knackt die 10 Mio. € im Haus- & Garten-Segment | Exciting Commerce
  8. Niceshops knackt die 10 Mio. € Umsatz und peilt 15 Mio. € an | Exciting Commerce
  9. Exchanges #106: Die unsichtbaren Händler | 10 Jahre Exciting Commerce
  10. Scarosso vs. Shoepassion: Wie baut man ein neues Schuhlabel auf? | 10 Jahre Exciting Commerce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: