Wie Florian Heinemann die Lage von Otto & Co. einschätzt

Der gerade angekündigte Führungswechsel in der Otto-Gruppe wirft jede Menge spannender Fragen auf: Wie müssten sich Konzerne heute personell aufstellen, um weiter vorne mitspielen zu können? Darüber unter anderem unterhalten sich Alexander Graf und Florian Heinemann auch im jüngsten Podcast:

florianheinemannkaz

„Wenn ich wirklich daran glaube, dass mein Geschäft in sehr hohem Maße von der digitalen Transformation betroffen ist, dann muss ich mich natürlich fragen: Bin ich als CEO der Richtige, um diesen Schritt mitzugehen?

Die Riesenschwierigkeit für Personalabteilung und für Headhunter ist ja: Man muss viel stärker das Potenzial von solchen Kandidaten anschauen als deren Erfahrungsbackground.“

Bemerkenswert: Ein Florian Heinemann hält sich mit 40 Jahren als zu alt, um den digitalen Wandel noch an vorderster Front mitzugestalten und setzt in der Project A Führung entsprechend auf Jüngere:

Hörenswerte Ausgabe in der Kassenzone!

Florian Heinemann hat sich kürzlich auch schon ausführlich zu VC-Themen geäußert und wird als ausgewiesender Brancheninsider auf der K5 am 13. Juni zu den Möglichkeiten in Berlin sprechen – für Project A Ventures und andere, die gerade dabei sind, neue Unternehmen aufzubauen.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:exchanges

3 replies

Trackbacks

  1. Exchanges #141: Quo Vadis, Otto? – Exciting Commerce im 12. Jahr
  2. Otto Now: Wenn Otto Kühlschränke vermietet und Waschmittel verkauft – Exciting Commerce im 12. Jahr
  3. Strategie oder Therapie? Wenn sich Otto & Co. transformieren – Exciting Commerce im 12. Jahr

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: