Die wahren Börsengewinner- und verlierer des Jahres 2019

An der Börse gab es 2019 auch im Online-Handel so gut wie nur Gewinner: Denn mit Ausnahme von Zooplus (-28%) haben alle, die 2018 stark verloren haben, 2019 wieder stark hinzugewonnen – allen voran Hellofresh (+207%), Vipshop (+158%) und Zalando (+101%).

Die Entwicklungen in der Zweijahressicht

Das Bild für 2019 ist also eher trügerisch und wird sehr viel klarer, wenn man die letzten beiden Jahre zusammen betrachtet: Da war dann Ocado (+226%) der klare Überflieger – vor Etsy (+117%) und MercadoLibre (+86%):

Bestens lief es in den letzten beiden Jahren auch für Amazon (+58%), Hellofresh (+58%) und Boohoo (+56%), während die GLORE50 in dieser Zeit von 121,46 auf 138,18 Punkte (+14%) zulegen konnten.

Die spannendsten Entwicklungen im Überblick

Alles in allem waren die letzten beiden Börsenjahre für langfristig Orientierte also weit weniger berauschend als es die Börsenberichterstattung vermuten lässt. In der Zweijahressicht (siehe oben) erkennt man auch nochmal sehr gut, warum die GLORE50 (noch) hinterherhinken:

  1. So haben sich Asos (-50%) und die anderen Online-Modeversender von den Einbrüchen Ende 2018 noch nicht wirklich erholt, mit Ausnahme von Boohoo (+56%).
  2. Und auch die chinesischen Anbieter (Alibaba (+23%), Vipshop (+23%) und JD (-15%)) haben im Vergleich zu Amazon & Co. noch erhebliches Nachholpotenzial.
  3. Zuletzt stießen zudem Amazon und Zalando mit ihren jüngsten Initiativen auf wenig Gegenliebe an der Börse.
  4. Und da wäre dann noch Zooplus …

Zooplus ist die große Enttäuschung des Jahres

Zu einem tragischen Fall hat sich Zooplus entwickelt, das in der Börsenbewertung inzwischen auf dem Niveau von 2015 liegt, als es noch halb so groß war. Als einziger der vielen Börsenverlierer von 2018 hat Zooplus auch 2019 weiter verloren.

Allein dazu gehört schon einiges. Denn eigentlich wollte Zooplus zum 20-Jährigen groß auftrumpfen. Doch letztlich bleibt Zooplus in der Unternehmenskommunikation ein Fall für sich („Zooplus und der neidvolle Blick auf Chewy.com“).

So erinnert Zooplus momentan an Fälle wie Ocado oder Vipshop, die ebenfalls jahrelang verkannt wurden und sich nach Jahren des Abgesangs erst in jüngster Zeit zu Börsenlieblingen entwickelt haben.

Ebenfalls enttäuschend ist die Entwicklung von Asos (siehe oben), das sich allerdings in der Restrukturierung befindet und 2019 immerhin um 52% zulegen konnte.

Mehr Anmerkungen und Einordnungen zu den Top-Playern im globale Online-Handel auch täglich bei Instagram.

Intensiv haben wir uns mit den Highlights und den Lowlights auch in den Exchanges #238 befasst:

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:GLORE25

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: