Trending Books 2010: Game Based Marketing und mehr

Im April hatten wir jede Menge spannender, neuer Bücher vorgestellt. Interessant zu sehen, welche wirklich ankommen. Unser Favorit, John Hagels "The Power of Pull", fiel leider komplett durch.

Stattdessen hat sich "Rework" ("Cancel All Your Meetings") mit Abstand an die Spitze gesetzt. Neben Gründerthemen interessieren eindeutig neue Marketingmodelle am meisten – von Viral Marketing bis zu Game
Based Marketing
ist alles vertreten.

Hier die Exciting Commerce Bestseller im April:

  1. 37Signals
    ("Rework: Change the Way You Work Forever")
  2. Baked In ("Creating Products and
    Businesses That Market Themselves")
  3. Günter
    Faltin

    ("Kopf schlägt Kapital")
  4. Tony
    Hsieh
    ("Zappos: Delivering Happiness")
  5. Adam
    L. Penenberg
    ("Viral Loop")
  6. Blue
    Ocean Strategy
    ("Wie man neue Märkte schafft, wo es keine
    Konkurrenz gibt")
  7. Game
    Based Marketing
    ("Inspire Customer
    Loyalty Through Rewards, Challenges, and Contests
    ")
  8. Make:
    Volume 21
    ("Desktop Factory")
  9. Timothy
    Ferriss
    ("Die 4-Stunden-Woche")
  10. The New Rules of
    Marketing and PR
    ("How to Use Social Media, Blogs, News Releases, Online
    Video, and Viral Marketing to Reach Buyers Directly")

Quelle der Liste sind wie immer die Amazon-Verkäufe.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Chronik

  1. Schön, dass sich Meerman-Scott und Kim/Mauborgne immer noch so gut halten. Die zwei stehen seit Ewigkeiten auf meiner „Unbedingt lesen!“-Liste.

  2. Interessanterweise ist Meerman-Scott ohne explizite Empfehlung in der Liste gelandet (knapp vor O’Reilly’s ‚Social Media Bible‘ :-);
    den Blue Ocean empfehle ich sehr; allerdings möglichst auf englisch lesen, die deutsche Übersetzung ist wirklich schlimm

  3. Deutsche Übersetzungen schaffe ich mir aus Prinzip nicht an… nicht, wenn sie nicht auch mit Blick auf den lokalen Markt überarbeitet wurden (und das ist ja in der Regel nicht der Fall).
    Ich wundere mich auch immer wieder, wo Verlage ihre „Übersetzer“ rekrutieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: