Die Zalando-Übersichten aus der Kinnevik-Präsentation 2012

Ein paar gute Zalando-Übersichten gibt es jetzt auch in der neuesten Präsentation von Kinnevik, das 35% der Anteile an Zalando hält:

Zalando2012kv1

Zalando2012kv2

Zalando2012kv3

Zalando hat seine Umsätze 2012 von 510 Mio. Euro auf 1,15 Mrd. Euro mehr als verdoppelt und dabei seine Verluste im Zuge der Europa-Expansion von 60 Mio. Euro auf 90 Mio. Euro ausgeweitet.

Für die "DACH-Region", wo Zalando bereits am längsten aktiv ist, meldet Zalando erstmals einen Breakeven. Rund 50% des Umsatzes, also knapp 600 Mio. Euro, erzielt Zalando im deutschen Markt.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Samwer Report

  1. So wie es aussieht zerschlägt sich also die Hoffnung der anderen Opfer, bzw. Wettbewerber, dass Zalando niemals rentabel wird. Vielleicht ein guter Zeitpunkt, doch nochmal über das eigene Geschäftsmodell nachzudenken anstatt zu hoffen, dass die Zalando-Blase platzt.

  2. Ach was, Zalando wird schon noch einsehen, dass Handel ohne Katalog und Filialen nicht geht …

  3. hmmm, da sagste was! Immerhin bewirbt otto.de heute ja groß blätterbare Kataloge auf der Homepage… das wird schon seinen Grund haben!
    Puh, nochmal Glück gehabt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: