Net-a-Porter: Die Gründerin und ihre Story bei Instagram

Net-a-Porter ist eines der wenigen E-Commerce-Unternehmen, das von Frauen für Frauen gegründet wurde, und deshalb ein gutes Vorzeigebeispiel für Gründerinnen im Online-Handel

Net-a-Porter-Gründerin Nathalie Massenet hat sich unlängst mit ihrer Geschichte (bisher) bei Instagram verewigt, sodass man einen ganz guten Eindruck von ihrem Leben und Wirken bekommt:

Netaporterstory

"Interessant sind aber vor allem Massenets Erfahrungen, die sie im Mode-Business gesammelt hat und die sie nun mit anderen teilt." 

Die Facebook-Tochter Instagram scheint sich für die Modebranche – jenseits von Pinterest & Co. – zu einer der wichtigsten Plattformen zu etablieren.

Das ist unter anderem auch von Stylight zu hören, die am Wochenende wieder jede Menge Modeblogger(innen) zu Gast hatten, die zum Teil nur bei Instagram aktiv sind.

Insofern wenig verwunderlich, dass sich auch Net-a-Porter dort stark engagiert.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Frauenmaerkte

4 replies

  1. ein typischer schleichjürgen ohne disclaimer #stylight

Trackbacks

  1. The Net Set: Net-a-Porter und die Social Shopping Zukunft der Mode | Exciting Commerce
  2. Als sich die Gründer von Asos und Net-a-Porter zurückzogen | 10 Jahre Exciting Commerce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: