Wenn Zalando seinen ersten Mobile First Day begeht

Wenn Zalando seinen ersten „Mobile First Day“ begeht, dann kann man auch als mobiler Zaungast so einiges mitbekommen. Vieles von dem, was Zalando gerade so in der Pipeline hat, sind mobile Anwendungen.

zalandomobileowners

So wurde im Ausstellungsbereich u.a. die Fleek-App promotet, die aber offenbar noch nicht für die Öffentlichkeit bestimmt ist. „Project S“ ist der Codename für ein weiteres Projekt. Auf der Zalando-Bühne tummelte sich ein halbes Dutzend „Mobile Apps Product Owners“.

Auf der Techcrunch Disrupt in San Francisco wurde diese Woche die Zalando Fashion Feed API enthüllt, mit der man als App-Entwickler auf die persönlichen Fashion-Streams der Nutzer zugreifen kann. Siehe auch Dein Zalando: Wie Zalando Streetstyles und Zalon-Stylisten integriert.

Gewonnen hat beim Hackday dann die Photosphere Boutique im virtuellen Raum.

Mobil zeigte sich nach Robert Gentz diese Woche auch David Schneider – als Lieferbote für den Same Day Delivery Service („Ein weiterer Schritt zum bequemen Shoppingerlebnis“), der für so manch überschwänglichen Tweet sorgt.

In der Testphase ist zudem das Bonusprogramm Zalando Stars.

Wir hatten uns zuletzt in den Exchanges #101 („Zalando im Innovationsfieber„) ausführlich über Zalando unterhalten.

Das Exklusiv-Interview mit Robert Gentz und Rubin Ritter („Exchanges #91: “Zalando viel größer denken”„) ist inzwischen auf Platz 10 der meistgehörten Exchanges.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Zalando

7 replies

  1. Ich bin immer wieder beeindruckt, wie schnell sie agieren obwohl sie mittlerweile ein großes Unternehmen geworden sind! Sie erkennen Trends, testen Hypothesen und bringen sie dann ganz schnell in die Umsetzung. Ich bin gespannt auf die weiteren Entwicklungen!

Trackbacks

  1. Zalando: Mobile-Offensive soll noch 2015 erste Früchte zeigen | 10 Jahre Exciting Commerce
  2. Zalando lässt sich Zipcart als weitere Marke schützen | 10 Jahre Exciting Commerce
  3. Zalando gründet “The Studio” für mobile Anwendungen | 10 Jahre Exciting Commerce
  4. Z Stars vs. Zalando First: Welches Treueprogramm setzt sich durch? | 10 Jahre Exciting Commerce
  5. Zalandos Wandel zum Mobile Player – Was bisher geschah | 10 Jahre Exciting Commerce

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: