Die Food & Delivery Highlights auf der #K5BLN am 4./5. Juni

Erst schnappt sich Lieferando Lieferheld („Was bedeutet das Lieferheld-Aus für den Lebensmittelhandel?“), jetzt steigt Amazon bei Deliveroo ein. Food & Delivery ist einer der großen Schwerpunkte auf der K5 Berlin am 4./5. Juni – neben Home & Living und Fashion („Breuninger vs. Mytheresa“).

Zu Gast sind nicht nur die Lieferando-Gründer, die dieses Jahr ihr 10-Jähriges feiern können, sondern als erfahrener Brancheninsider auch der langjährige LeShop-Betreiber und heutige Edeka-Advisor Dominique Locher.

Neben Markteinschätzungen gibt es aktuelle Updates von Newcomern wie Picnic, Farmy und Getnow. Siehe auch Auf wen man 2019 im Online-Foodmarkt achten sollte

Außerdem präsentieren sich Startups wie Budbee, Nello und Pick8Ship mit ihren (Zustell-)Konzepten in einem Future Logistics Schwerpunkt.

“Peak Amazon” ist das Leitmotiv der K5 Berlin: Was bringt der Handel von morgen? Auch jenseits der Foodbranche wird man sehen, wie der (Online-)Handel die letzte Meile zunehmend selbst in die Hand nimmt.

Als Leitveranstaltung für den Online-Handel hat sich die K5 in den letzten Jahren zur größten Handelskonferenz hierzulande entwickelt. Wir freuen uns über alle, die am 4./5. Juni in Berlin dabei sind. Anmeldungen sind weiter möglich.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:k5

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: