Marley Spoon wächst 109%, holt 34 Mio. € zu Höchstkursen

Marley Spoon legt gerade eine ähnliche Dynamik an den Tag wie Hellofresh und dürfte seine Umsätze dieses Jahr auf rund 250 Mio. Euro annähernd verdoppeln können (PDF).

„Given the continued traction in online meal kit adoption, Marley Spoon is expecting to grow in the upper half of the previously guided revenue range, i.e. 90% – 100% YOY in CY2020.

Marley Spoon maintains its past guidance on CM to improve similarly as in prior years to around 29% for the year.“

Bei Cashreserven von 16,5 Mio. Euro konnte sich Marley Spoon diese Woche eine weitere Wachstumsspritze von 34 Mio. Euro holen (PDF) – und das zu Höchstkursen. Was für ein Unterschied zum Mai (PDF), als es die neuen Anteile noch zu einem Drittel des Preises gab.

Ein ausführliches Strategie-Update gab es heute morgen vom scheidenden CFO (PDF) Julian Lange live im K5TV. Im K5 Food Insider hat er u.a. erläutert, wie Marley Spoon & Co. von den veränderten Lebensgewohnheiten durch Corona profitieren.

Marley Spoon zählt aktuell gut 362.000 aktive Kunden. Hier die aktuelle Investorenpräsentation zum dritten Quartal (PDF).

Wie Hellofresh ist Marley Spoon auch in den GLORE50 vertreten.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: