BrandsToGo: BuyVIP will 2010 auf 100 Mio. Euro wachsen

Nach Brands4Friends hat auch BuyVIP seine Umsatzziele für 2010 veröffentlicht. Während Brands4Friends im nächsten Jahr sehr ambitioniert von 85 Mio. auf 250 Mio. Euro wachsen will, peilt BuyVIP nach 5 Mio. Euro (2007) und 28 Mio. Euro (2008) für das nächste Jahr ein Wachstum von 70 Mio. Euro (2009) auf über 100 Mio. Euro (2010) an. Die Hälfte seines Umsatzes erzielt BuyVIP immer noch in Spanien.

Buyvip

LeGrandJournal hat ein lesenswertes Interview mit dem spanischen BuyVIP-Gründer Gustavo Garcia Brusilovsky, in dem auch vergleichsweise deutlich wird, warum BuyVIP oftmals einen eher desorientierten und chaotischen Eindruck macht. Zwar hat BuyVIP in den letzten Jahren insgesamt 30 Mio. Euro an Kapital eingesammelt, dabei aber immer noch gut 20 Investoren an Bord. Hinzu kommen zahlreiche Managerwechsel vor allem im deutschen Markt. Eine Wachstumshoffnung auf dem deutschen Markt ist sicherlich die BrandsToGo-Kooperation mit United Internet (s. Pressemeldung).

Brandstogo

Sowohl BuyVIP als auch Brands4Friends wollen die Nr. 1 in Europa werden – und beharken sich dabei gegenseitig. Vente-Privée-Gründer Jacques-Antoine Granjon siehts vergleichsweise gelassen und verweist auf die fünf Jahre (Erfahrungs-)Vorsprung seines Unternehmens.

Auf dem Europäischen Online-Handelskongress hat er Anfang der Woche in Berlin eine Expansion in weitere Märkte ausgeschlossen, weil Vente-Privée
nicht nach dem Kundenpotenzial, sondern aussschließlich nach dem Marken-Potenzial
expandiere – und inzwischen in allen relevanten Märkten (F, D, I, E, UK) vertreten sei. Osteuropa und die Türkei sind also keine Optionen.

Gleichzeitig hat Vente-Privée in Berlin sein Umsatzziel für 2009 zum zweiten Mal angehoben – von 650 Mio. Euro auf 680 Mio. Euro. Ursprünglich waren 620 Mio. Euro geplant. Auf den deutschen Markt dürften davon rund 45 bis 50 Mio. Euro entfallen.

Thorsten Boersma hat Jacques-Antoine Granjon kürzlich in Hamburg interviewt. Zu den besonderen logistischen Herausforderungen von Vente-Privée hat "Logistik heute" ein lesenswertes Interview mit dem Logistikleiter.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Vente Privee

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: