iButterfly: Augmented Reality für spielerische Aktionen

Die japanische Werbeagentur Dentsu hat mit iButterfly in einer iPhone-App eine kreative Verbindung von Augmented Reality und ortsbasiertem Gutschein kreiert.

ibutterfly

iButterfly ist eine kostenfreie iPhone-Applikation, die das GPS des iPhone gekonnt einsetzt: Der Nutzer muss über den Screen einen umherfliegenden, virtuellen Schmetterling mittels Anvisieren und Schütteln des iPhones einfangen. Erst dann werden der ortsbezogene Gutschein oder andere Informationen freigeschaltet.

Während der ersten Experimentierphase nutzten drei recht unterschiedliche Unternehmen die Gutscheinplattform.

In diesem Video sieht man die Applikation in Aktion:

iButterfly zeigt schön, das sich mit ein wenig Kreativität mit der neuen Smartphone-Klasse einiges im E-Commerce umsetzen lässt.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Die neuen Tools

Schlagwörter:

  1. @Jochen
    Eine wirklich sehr interessante Sache, das.
    Es ist vor allem deswegen spannend, weil es sich von der idee „Mobile Games“ in eine Richtung entwickelt, die die Nintendo Wii von anderen Game-Konsolen abgrenzt: Interaktives spielen.
    Addiert mit dem Coupon-Entertainment macht das im Großen und Ganzen zu einer ganz besonderen Form der neuartigen mobilen Games.

  2. Das setzt auf jeden Fall auf das Coupies-Erlebnis noch einige drauf. Nicht schlecht!

  3. @Sebastian: Sehe ich ebenso. Der Beitrag stammt im übrigen von Marcel :-)

  4. @Jochen
    Oha. Habe ich ganz überlesen. :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: