Javari: Amazon startet seinen Schuhshop auch in Frankreich

Unbeeindruckt von der Zappos-Übernahme im vorigen Jahr treibt Amazon seinen Schuhableger Javari voran. Nach Japan und Großbritannien ist Javari jetzt auch in Frankreich gestartet (via). In den USA ist Javari als Endless.com präsent (s. Traffic-Niveaus).

Javarifr

Man kann gespannt sein, ob sich Ralf Kleber auf dem Europäischen Online-Handelskongress in Berlin zu den europäischen Plänen mit Javari und zur BuyVIP-Übernahme äußern wird.

Auch in Frankreich wird es im Schuhsegment zunehmend enger. Die Widersacher Spartoo und Sarenza liefern sich einen heftigen Wettstreit um die Marktführerschaft. Und neben Javari ist gerade auch noch Chaussea online gegangen (FRA), ein französischer Schuhfilialist, der mit 215 Läden einen Umsatz von 125 Mio. Euro erzielt. 

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

1 Antwort

Trackbacks

  1. Strategieschwenk: Javari geht endgültig in Amazon Fashion auf « Exciting Commerce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: